Geocaching.com


Geocaching

Welcome, Visitor!

Sign In | Create Account

Sign in with Facebook


or

Sign in with Geocaching

Forgot Username/Password

Give the gift of Geocaching Premium

Traditional Geocache

Advent-Advent: Nikolaus oder Weihnachtsmann?

A cache by Mangima
Hidden : 12/3/2009
In Nordrhein-Westfalen, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Nikolaus oder Weihnachtsmann?

Weihnachtmänner heute Gibt es da einen Unterschied? Ist das nicht derselbe alte Mann mit weißem Bart und rotem Mantel und Mütze, der auf den Weihnachtsmärkten mit „Hohoho“ herumläuft und manchmal auch im Rentierschlitten zu sehen ist? Aber warum bringen die beiden die Geschenke an verschiedenen Tagen im Dezember?

Nikolaus Original Dass Nikolaus am 6. Dezember mit Geschenken gefeiert wird, geht auf die Legenden um den Bischof Nikolaus von Myra zurück. Dieser trat für die Schwachen gegen die Mächtigen ein. In einer seiner Legenden schenkte er einer armen Familie drei goldene Äpfel, damit die drei Töchter heiraten konnten und nicht in die Prostitution getrieben wurden. So entwickelte sich im Mittelalter der Brauch, Kindern an seinem Namenstag Geschenke zu bringen. Als Bischof ist Nikolaus mit Bischofsmütze (Mitra) und Bischofsstab ausgestattet.

Und der Weihnachtsmann? Der entstand in den folgenden Jahrhunderten als Ergebnis aus Export und Re-Import zwischen den Kontinenten. In Holland heißt der Nikolaus „Sinterklaas“ und bringt noch heute am 6.12. die Geschenke. Durch niederländische Auswanderer kam der Brauch im 17. Jahrhundert in die USA, wo aus Nikolaus „Santa Claus“ wurde. Der Professor Clement Moore schrieb 1822 das berühmte Gedicht "A Visit from St. Nicholas", das Erich Kästner ins Deutsche übersetzte: "Als der Nikolaus kam" - Link zu den Gedichten

Darin fliegt der Nikolaus mit einem Gespann von acht Rentieren – später darunter auch „Rudolph mit der roten Nase“ – durch die Lüfte, landet auf den Dächern und rutscht mit den Geschenken durch den Kamin. Dieses Bild übernahm Moore als Professor für ostasiatische Sprachen und Literatur aus seiner Beschäftigung mit den Völkern Sibiriens, die den großen Rentiergeist verehren. Ihre Schamanen fliegen mithilfe von Fliegenpilzdrogen durch das Reich der Geister und kehren durch das Rauchabzugsloch der Hütten wieder zurück.

Moore rüstete den Santa Claus nicht nur mit Rentieren aus, sondern verlegte seinen Einsatz auch auf die Nacht zum 25. Dezember und machte ihn so zum „Father Christmas“, zum Weihnachtsmann. Er wurde schon bald nach Europa re-importiert. Im 19. Jahrhundert war er jedoch noch, wie in Moores Gedicht beschrieben, ein „pausbäckiger, pummeliger alter Kobold“.

Weihnachtsmann à la Coca-Cola Die heute typische rote Kleidung mit weißem Pelzbesatz bekam der Weihnachtsmann erst 1932 durch eine Werbeaktion von Coca-Cola. Der Zeichner Haddon Sundblom nahm den pensionierten Truckerfahrer Lou Prentice, einen freundlichen alten Mann mit weißem Haar und Bart, als Modell und zog ihm Mantel und Zipfelmütze in den Firmenfarben rot und weiß an. Das hatte einen so großen Erfolg, dass Millionen von Kinder in der ganzen Welt sich den Weihnachtsmann genauso vorstellen...


Der Cache vom Nikolaus gehört natürlich nach Sülz, das eine lange Geschichte mit Nikolaus hat. Schon 1201 gab es hier eine Nikolaus-Kapelle, die jedoch 1474 im Burgundischen Krieg zerstört wurde. Die Ansiedlung Sülz wuchs im 19. Jh. so sehr, dass 1875 eine katholische Kirche Ecke Nikolausstraße/Marsiliusstraße gebaut wurde und den Namen „Nikolaus“ erhielt. Nach der Eingemeindung nach Köln wurde auch sie zu klein. Deshalb wurde ab 1902 der heutige „Sülzer Dom“, die St.-Nikolaus-Kirche an der Berrenrather Straße gebaut – an derselben Stelle, wo die erste Nikolaus-Kapelle gestanden hatte.

Rund um den Nikolausplatz gibt es schon einen interessanten Multi (GC1EJD4) – deshalb wohnt der Cache "Nikolaus oder Weihnachtsmann" in der Nikolausstraße... Viel Erfolg beim Besuch!



Mai 2013: Tatsächlich, der Kleine mit der roten Mütze ist ausgebüxt! Er wird sich doch nicht auf den Weg zum "Weihnachtsmann-Kongress" gemacht haben? Dieser findet alljährlich um den 24. Juli im Freizeitpark Bakken/Dänemark statt. 1957 meinte der legendäre "Professor Tribini", dass die Weihnachtsmänner im Dezember zu viel zu tun haben und erfand "Jul i Juli" (Weihnachten im Juli). Seitdem strömen 150 - 200 Weihnachtsmänner und -frauen (Anmeldung nur mit Nachweis einer ordentlichen Dezember-Weihnachtsmann-Tätigkeit!) aus 14 Ländern und Tausende ZuschauerInnen im Hochsommer in den Freizeitpark 10 km nördlich von Kopenhagen. Während des Kongresses debattieren sie über so wichtige Fragen wie "Was ist die Standardgröße für einen Schornstein? Wie viel Brei sollte auf einen Löffel passen? Und wann ist nun eigentlich Weihnachten – am 24. oder 26. Dezember, oder vielleicht doch am 6. Januar"... Es findet Paraden und Vorstellungen statt - und vor allem jede Menge Spaß! Das Tragen der Weihnachtsmann-Kluft ist während der ganzen Woche Pflicht, wie es die "Erwartungen an die Teilnehmer" vorschreiben... Davon gibt es witzige Video im Internet: Visit Link

Na, wie auch immer, für den Kleinen in der Nikolausstraße gibt es einen Ersatz...


In Sülz gibt es noch einige weitere Veedel-Caches: über die "Sülzer Geschichte" (GC2EN64) und „Sülz auf alten Fotos“ (GC27CWF), über die "Marsilius"-Straße (GC25ZYH), den geplanten Sülzer Neubaus des 2009 eingestürzten "Stadtarchivs" (GC2MTY8), den "Garten der Religionen" (GC3BV08), das "Weißhaus Schloss" (GC27NYA), die "FC-Geburtsstube" (GC2NCXN), den Veedelssportverein "DJK Südwest Köln" (GC493C3), das "Shell-Plätzchen" (GC492JT) und das ehemalige Sülzer „Kinderheim“ (GC26DRR).

Weitere „Advent-Advents-Caches“ gibt es zu den „Barbarazweigen“ ( GC21K0Q ), Kerzen ( GC21AJ2 ), Adventsbäckerei / Rezepte-Tausch ( GC21R1C ), dem Lichterfest der Luzia ( GC21NE2 ), und die Reihe wird zum nächsten Advent fortgesetzt.

Additional Hints (Decrypt)

Frgm Qvpu ehuvt avrqre - qre zvg qre ebgra Xnccr vfg fpuba qn / Ovggr *thg* irefpuyvrßra, qnaa vfg qre Crgyvat nhpu jnffreqvpug!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)

Advertising with Us

Inventory

There are no Trackables in this cache.

 

Find...

1,114 Logged Visits

Found it 1,079     Didn't find it 11     Write note 7     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 7     Owner Maintenance 7     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/21/2014 3:03:44 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:03 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum