Geocaching.com


Geocaching

Welcome, Visitor!

Sign In | Create Account

Sign in with Facebook


or

Sign in with Geocaching

Forgot Username/Password

Give the gift of Geocaching Premium

Traditional Geocache

Stadtarchiv - Sülzer Neubau

A cache by Mangima
Hidden : 1/24/2011
In Nordrhein-Westfalen, Germany
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Am 3. März 2009 taten sich in Köln Abgründe auf:
der Abgrund, in dem in Sekundenschnelle zwei Menschenleben und das gesamte Historische Archiv der Stadt Köln verschwanden – und Abgründe aus menschlichen Fehleinschätzungen, Fehlentscheidungen und Gier, die zu diesem schrecklichen Unglück geführt haben.

Eine Übersicht über den Einsturz des Stadtarchivs und den Zusammenhang zum Kölner U-Bahn-Bau ist hier zu finden. Die WDR-Sendung "Quarks & Co" hat eine Chronik der verhängnisvollen Fehlentscheidungen zusammengestellt.

Inzwischen sind vier Jahre vergangen und noch immer ist die Suche nach den Gründen und den Schuldigen nicht abgeschlossen. Etwa zwei Drittel des historischen Materials konnte gerettet werden – es liegt zum größten Teil gefriergetrocknet in verschiedenen Archiven Deutschlands und wartet darauf, in mühsamer Kleinarbeit restauriert zu werden. Der Stand der Dinge am 4. Jahrestages 2013 sind auf dieser KStA-Sonderseite zusammengetragen worden.

Und es wurden Weichen für die Zukunft gestellt:
Ein neues Archiv soll gebaut werden - und zwar in Sülz!

Dies hat der Rat der Stadt Köln am 10. September 2009 beschlossen (siehe Niederschrift vom 10.9.2009 und bereits einen Architektenwettbewerb für das neue Gebäude ausgeschrieben. Auf 30.000 Quadratmetern sollen neben dem Historischen Archiv auch die Kunst- und Museumsbibliothek und das Rheinische Bildarchiv einziehen. Nach der Planung wird der Neubau wird 100 Millionen Euro kosten und soll dann genügend Archivraum für mindestens 30 weitere Jahre bieten.

Bis zur Fertigstellung 2015 (??!) ist das provisorische Archiv in Köln-Porz im ehemaligen Gebäude des Möbelhauses Porta untergebracht. Dort wird restauriert. Und die erhaltenenen Bücher werden eingescannt und als Digitales Historisches Archiv der Öffentlichkeit im Internet zugänglich gemacht. Seit Anfang 2012 sind dort auch die bereits restaurierten Dokumente wieder einsehbar: siehe Artikel im KStA vom 4.1.12.

Aktualisierung des Listings am 20.6.2011:
Die Entscheidung ist gefallen: so soll das neue Stadtarchiv aussehen:
Auf einer rechteckigen Grundfläche von 100x40 m wird der Neubau in vier Stockwerken 30.400 Quadratmeter Raum bieten. Davon sind ca. ein Drittel für die Kunst- und Museumsbibliothek bestimmt, deren mögliche Auflösung im Vorfeld viel Kritik ausgelöst hatte. Zwischen zwei Innenhöfen erhebt sich die siebengeschossige „Schatztruhe“, das Magazin für die historischen Dokumente aus der Stadtgeschichte.

Dieser „Bau im Bau“ erlaubt eine getrennte Klimaanlage und besonderen Schutz gegen Wasser und Feuer – weshalb die Kölner hoffen, dann das sicherste Archiv in Europa zu haben. Der gesamte Neubau mit seinen beiden Teilen soll als Passivhaus gebaut werden und damit Energie sparen.
Quelle: Veröffentlichung der Stadt Köln am 20.6.11.

Inzwischen gibt es auch erste Bedenken der Eifelwall-Anwohner und Forderungen, nicht am Eifelwall, sondern quer dazu an der Luxemburger Straße zu bauen: Artikel im KStA am 28.11.11 Na, mal sehen, wie es weitergeht...!

6.11.12: Erst durch den traurigen Meldung, dass auf dem Brachland des zukünftigen Stadtarchivs die "Bauwagen-Siedlung abgebrannt" ist, habe ich von dem "temporären Paradies" von Rolf Tepel, der sich als Künstler KeTaN nennt, erfahren.

13.2.2013: Aus den "Überresten von verbranntem Wohlstandsmüll, die KeTaN jahrelang auf dem Gelände aussortiert hat, das Heimat des neuen Stadtarchivs werden soll" hat der Künstler am Aschermittwoch 2013 in der Christuskirche ein Triptychon errichtet, das bis zum 13. Mai den "Weltschmerz aus Nägeln" symbolisiert (KStA vom 13.2.2013).

Dieser Cache will Euch an den Ort des zukünftigen Archivs in Sülz führen!
Die Dose ist ein Small, der hoffentlich bis zu den Bauarbeiten hält - wenn Ihr vorsichtig beim Suchen und Verstecken seid...
Auf die ersten drei Finder wartet eine kleine Urkunde!

Additional Hints (Decrypt)

Zvg Nofgnaq (bqre Fcvrtry) fvrug zna zrue / va 1,50z Uöur, yvaxf vz Zvggyrera

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)

Advertising with Us

 

Find...

885 Logged Visits

Found it 858     Didn't find it 6     Write note 15     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/25/2014 8:28:33 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (4:28 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum