13 Comments

Du bist Teil dessen, was als nächstes bei Geocaching kommt

WeeklyMailer_01192015_UserInsightKickoff_vFINAL_BLOG-animated_DE_v2

Wie geht’s weiter bei Geocaching?

2015 wird ein aufregendes Jahr für Geocaching.  Obwohl Geocaching im Winter (jedenfalls in der nördlichen Hemisphäre) oftmals Winterschlaf hält, waren wir im Geocaching HQ hellwach. Wir haben die Zeit dazu genutzt, Elemente des Spiels zu erneuern, neu zu gestalten, zu experimentieren, und neue Ideen entwickeln. Dieser Fortschritt wurde von Euch und der globalen Geocaching-Community angetrieben. In der ersten Ausgabe von ‘Wie geht’s weiter bei Geocaching?’ werdet Ihr erfahren wie Geocaching HQ in Zusammenarbeit mit der Geocaching-Community neue Extras, Funktionalitäten und Upgrades entwickelt hat. Außerdem bekommt Ihr die Gelegenheit, Euch selbst zu beteiligen.

Innovation und Inspiration

Einer der Gründe, warum wir Geocaching so mögen, ist, dass die Kreativität und der Einfallsreichtum der Geocaching-Community das Spiel prägen.  Um die Kreativität und den Einfallsreichtum der Geocacher anzuerkennen, stellen wir sicher, dass wir die Ideen der Geocaching-Community bei der Weiterentwicklung des Spiels an vorderste Stelle bringen. Der erste Schritt: Zuhören.

Meet Jayme!
Meet Jayme!

Wir stellen euch Jayme vor.  Sie ist seit 2008 Geocacher und hat sich nahezu 9000 Smileys verdient. Heute ist sie als User-Insights-Analyst bei Geocaching HQ dafür verantwortlich, die Stimme der Geocaching-Community in die Produktentwicklung zu integrieren.

Jayme sagt, “Wir wollen Geocacher begeistern. Um das zu tun,  wissen wir, dass wir nach den Bedürfnissen und Wünschen der Geocacher fragen müssen.”

Um Einblick in die Bedürfnisse der Community zu bekommen, organisiert Jayme Spieler-Umfragen, Forum-Diskussionen und Test-Spiele. Ja, ihr habt richtig gelesen, Spiele!  Geocacher werden zu Aktivitäten eingeladen, die wir Innovation-Games nennen. Diese speziell entworfenen Aufgaben helfen herauszufinden, was sich Geocacher wünschen. Damit helfen diese Spiele, die Zukunft des Geocachings zu prägen.

Jayme: ”Es entsteht ein Gefühl der gemeinschaftlichen Zusammenarbeit, wenn eine Menschengruppe einer Herausforderung gegenübersteht und eine Lösung finden muss.  Diese Spiele fördern unkonventionelles Denken, Zusammenwirken, und öffnen die Augen der Spieler für die Bedürfnisse anderer Spieler weltweit.  Man bekommt ein Gefühl dafür, was für eine Herausforderung es sein kann, ein Produkt zu entwickeln, das Geocachern weltweit gerecht wird.”

Bislang hatten Geocacher die Chance, auf unserer Geocaching- Block-Party und bei Mega-Events in Deutschland und Spanien Innovation-Games zu spielen. Dieses Jahr wird Geocaching HQ weltweit noch mehr Innovation-Games bei Mega-Events spielen, um herauszufinden was Geocacher brauchen, damit wir optimale Funktionen für ein großartiges Geocaching-Erlebnis entwickeln können.

Macht mit!

Im Laufe diesen Jahres (2015) werden wir zahlreiche neue Funktionen vorstellen, die von Geocachern inspiriert wurden. Wir finden sie toll,  und hoffen, dass sie Euch auch gefallen.

Als erstes bekommen Geocaching Premium-Mitglieder einen kurzen Einblick in die neuen erweiterten Suchfunktionen.  Basierend auf der Rückmeldung, die wir von Geocachern bekommen haben, wurde die Suche komplett umgestaltet und ist viel effizienter geworden. Jetzt ist es einfacher, genau das Abenteuer zu finden, das Ihr Euch wünscht. Haltet nach einer E-Mail mit weiteren Informationen Ausschau, um die neuen Funktionen auszuprobieren.

Und es geht noch weiter. Das ganze Jahr über wird es mehr Gelegenheiten geben, uns Eure Wünsche mitzuteilen und die Geocaching-Zukunft zu beeinflussen. Es gibt mehrere Möglichkeiten teilzunehmen:

  • Macht von Euren Geocaching- Premium ‘Sneak Peeks’ Gebrauch und schickt uns Euer Feedback.
  • Meldet Euch an, um bei Innovation-Games bei der Geocaching Block-Party und anderen Mega-Events mitzumachen.*
  • Nutzt  die Möglichkeit im User-Insights-Thread in den Geocaching-Foren, Euer Feedback zu geben.
  • Meldet Euch bei Tipps & Tricks an, um Umfragen über Geocaching-Ideen und Innovationen zu erhalten.

Wir können es kaum erwarten Euch mehr über ‘Wie Geht’s Weiter bei Geocaching’ zu verraten, also bleibt dran!

*Weitere Informationen über Innovation-Games bei Mega-Events folgt in Kürze.

 

 

Alex
Alex is a Community Volunteer Support Coordinator at Geocaching HQ. When things get crazy, she sends in the big puns.
  • Slini11

    The feedback-forum was the best way ever to give feedback … bring it back, please 🙂

  • Trittauer

    My greatest wish: Finally the server upgrade! The Groundspeak servers are so slow. It is faster to find the caches as to log on the Internet.

  • GC Rösslix

    Es ist ein toller Service, die Artikel nun auch auf deutsch lesen zu können. Vielen Dank und weiter so!

  • Rumpelstilzchen

    Leider wieder nichts von WhereIGos zu lesen?

  • LauKau

    Wichtigste Änderungen:
    – Es sollte endlich möglich sein, dass man als Owner zwei (oder mehr) Accounts angeben kann und man auch von allen diesen Accounts auf das Listing zugreifen und es ändern/verwalten kann.
    – Es sollte wieder möglich sein Webcamcaches und Virtualcaches zu verstecken.
    Also erstmal diese Fehler beheben bevor ihr euch was neues ausdenkt 🙂

  • Pat Sche

    Bevor man neue Features einsetzt, sollte man vielleicht andere erstmal fertigstellen. Souvenirs für ALLE Länder wäre mal eine feine Sache…

  • Boysenbaeren

    Was nützen neue Funktionen, wenn die Server ständig überlastet sind, und man kaum die normalen Funktionen nutzen kann

  • Julian Klotz

    Die völlig übertriebenen agbs entschärfen um für aufregende lost places und andere “spannende” Caches den cacher und nicht den owner verantwortlich zu machen. Seit dieser Aktualisierung sind viele tolle geocaches verschwunden

  • Schrottie

    Groundspeak hat, nicht zuletzt durch die Forcierung von Powertrails – Klar, schnelle “Punkte” bringen ein schnelles Erfolgserlebnis, das wiederum ist kundenbindend. – und anderen Unfug (Challenges und dergleichen) das einst schöne Spiel Geocaching ohnehin schon ruiniert. Spaß macht es nur noch abseits dessen was mit Groundspeak zu tun hat.

    Und so kann ich mir kaum vorstellen, das die angekündigten Änderungen wirklich sinnvoll und tatsächlich dem spiel zuträglich sind. Ich schätze mal, es wird eher gewinnbringend sein – was man einem Unternehmen ja auch nicht absprechen kann/darf – und vornehmlich der Kundenbindung und “Elitenförderung” aka “Wir Premiummitglieder sind ohnehin die besseren Cacher” dienen.

  • GC-Bike-Team

    Schön wäre es, wenn die Favoritenpunkte in den Pocketqueries mit enthalten sind.
    Es verstehe überhaupt nicht, warum die nicht mit drin sind.

  • Der Quixote

    Stimme dir völlig zu.
    Wozu noch aufwändige Caches basteln – vom Listing bis zum Outdoorteil – wenn es zukünftig nur noch drauf ankommt, möglichst viel in möglichst kurzer Zeit zu loggen?
    Dann kriegst du als Owner nur noch Logs wie “Im Rahmen der Challenge von blablabla war ich auch hier. Liste der gefundenen Caches. Gut gefunden. TFTC” oder gar keine weil es keinen Sinn macht, seine Zeit mit guten Caches zu verschwenden, man könnte ja woanders Punkte nicht machen.
    Das Spiel hat sich wirklich verändert – leider.

  • Teuto Wanderer

    Da stimmen wir den Boysenbaeren zu. Das ist echt lässtig zur Zeit das immer mal wieder der Server so überlastet ist, das es teilweise 2 Minuten dauert das sich ein Listing überhaupt öffnet. Das ist seid ca. 4 Monaten so und häuft sich immer mehr. Das sollte an erster Stelle gesetzt werden und wenn das wieder gut ist, finde ich die neuen Ideen echt super!!!

  • In welchem Jahr werden denn eigentlich die oben erwähnten Foren (User-Insights-Thread) für die Benutzer freigegeben? Bisher darf man dort nämlich kein Thema erstellen.