Es warten noch mehr ungefundene Geocaches auf Dich.

Der Geist der ungefundenen Geocaches hat nach Hilfe gerufen und Geocacher haben geantwortet. Zwischen dem 29. und dem 31. Oktober haben mehr als 132.900 Geocacher den Geist aus seinem gespenstischem Gefängnis befreit.

Geocacher haben die heimgesuchten Verstecke auf viele verschiedene Arten zelebriert: Einige Mutige gingen nachts in dunkle Wälder, während Andere gruselige Rätsel gelöst haben oder an unheimlichen Versammlungen teilgenommen haben.

Eins ist sicher: Es gibt dort draußen noch mehr ungefundene Geocaches, die gefunden werden wollen! Die neue “Meine Listen”-Beta auf Geocaching.com ist dabei ideal dazu geeignet, Deine zukünftigen Schatzsuchen zu planen. Lerne mehr über “Meine Listen”.