3 Comments

Lang verlorener Projekt A.P.E. Geocache wurde gefunden!

Geocacher aus der Umgebung von Seattle haben den Geocache: “Mission 9: Tunnel des Lichts” gefunden.

2001 wurden in Zusammenarbeit der Filmproduktionsgesellschaft “20th Century Fox” vierzehn Geocaches versteckt, um den Filmstart des Films “Planet der Affen” zu unterstützen. Jeder Geocache repräsentierte eine fiktive Geschichte, in der Wissenschaftler eine “Alternative Primaten-Evolution” (A.P.E.) entdecken. Diese Geocaches bestanden aus speziell gekennzeichneten Munitionskisten und jeder Geocache enthielt eine Originalrequisite aus dem Film. Heute existiert nur noch ein aktiver Projekt A.P.E. Geocache.

Das haben wir zumindest geglaubt.

Eine Gruppe von Geocachern aus der Umgebung von Seattle hat einen Sieg gegen die Muggel errungen und einen Projekt A.P.E. Geocache mehr als fünf Jahre nach seinem Verschwinden geborgen. Mission 9: Tunnel des Lichts wurde 2011 “gemuggelt”. Außergewöhnlicher Einsatz und Tatkräftigkeit hat den verschwundenen Geocache nun zurück ins Geocaching Hauptquartier gebracht.

Lies die gesamte Geschichte im Geocaching Blog und hilf uns zu entscheiden, was als nächstes mit diesem historischen Geocache geschehen soll.