1 Comment

Bedanke Dich heute bei einem ehrenamtlichen Helfer!

Wenn Du schon eine Zeit lang geocachst, weißt Du, dass das Spiel ohne die Energie und Hingabe einer Gruppe von leidenschaftlichen ehrenamtlichen Helfern nicht existieren könnte.

Es gibt mehr als 400 Reviewer, Übersetzer und Moderatoren die das Spiel am Laufen halten und es Personen auf ganzen Welt zugänglich machen!

Zusätzlich gibt es Geocacher, die Mega-Event Planungskomitees beitreten, Geocacher die ganze Kinos mieten um glamouröse GIFF-Events zu feiern und solche die “Cache In, Trash Out” als Lebensphilosophie ansehen und jeden einzelnen Monat einen CITO organisieren.

So viele Geocacher geben dem Spiel jeden Tag etwas zurück. Bitte hilf uns, sie heute, am 22. Mai, zu feiern. Wir veranstalten heute den ersten jährlichen “Dank-einem-Ehrenamtlichen-Tag”! Hier sind fünf Möglichkeiten teilzunehmen:

  1. Sende eine Nachricht an Deinen zuständigen Reviewer und lass ihn wissen, dass Du seine Arbeit schätzt.
  2. Kontaktiere einen örtlichen Geocachingverein und danke ihm für seine Arbeit.
  3. Kontaktiere einen Cacher, der regelmäßig CITO-Events veranstaltet und danke ihm.
  4. Wenn Du in einem nicht-englischsprachigen Land lebst, danke den ehrenamtlichen Übersetzern mit einem Kommentar auf Deiner nationalen Geocaching-Facebookseite.
  5. Besuche das Geocaching-Forum und grüße dort die Moderatoren des Forums.

Hier ist eine Übersicht der verschiedenen Ehrenamtlichen:

Reviewer arbeiten mit Cache-Ownern zusammen, um sicherzustellen, dass jeder veröffentlichte Geocache den Geocaching-Richtlinien und nationalen Regelungen entspricht. Jeder einzelne Geocache, den du findest, hat Spuren eines freiwilligen Helfers.

Übersetzer machen Geocaching für Menschen auf der ganzen Welt zugänglich. Sie übersetzten die Website, die Apps und andere Materialien in ihre Muttersprache. Wenn du das hier in einer anderen Sprache liest, ist das dank eines freiwilligen Helfers (danke!).

Moderatoren kümmern sich um die Geocaching-Foren und achten darauf, dass die Diskussionen hilfreich, positiv und passend zum Thema sind.

Wie hatten freiwillige Helfer Einfluss auf deine Geocaching-Erfahrung? Teile uns deine Erfahrungen in den Kommentaren mit!

Annika
When I'm outside I'm happy. Besides geocaching I love gardening, hiking, cooking and spending time with my wonderful two and four legged friends. Got eight legs? Sorry, but please stay far away from me!
  • Andreas Krüger

    You have forgotten a certain group of “honorary” volunteers.
    Special thanks also to the owner of many caches around the world. Without them, the cans would lay, wait and maintain Geocaching would not be possible for many. Often, times have to be replaced cans or hiding again, which can often go into money. There is also a “thank you” times.
    Greetings from Bärlin / Germany
    Puschbär

    Eine ganz bestimmte Gruppe von ” Ehrenamtlichen ” Helfern habt Ihr vergessen.
    Besonderer Dank gilt auch den Owner der vielen Caches auf der ganzen Welt. Ohne sie, die Dosen verlegen, warten und pflegen wäre Geocaching für viele gar nicht möglich. Oft müssen mal Dosen ersetzt oder Verstecke wieder erneuert werden, was oft auch mal ins Geld gehen kann. Da ist doch auch mal ein ” Danke ” wert.
    Gruß aus Bärlin / Germany
    Puschbär