Aufruf an alle Filmemacher! Reiche Deinen Film für das GIFF 2018 ein

Das internationale Geocaching Film Festival kommt wieder für ein weiteres Jahr unglaublicher, mit der Kamera festgehaltener, Geocaching Momente.

Wenn du ein Filmemacher, ein Geocacher oder etwas dazwischen bist, ist das GIFF 2018 Deine Chance, dass Dein Geocaching Film von tausenden Menschen weltweit auf Kinoleinwänden gesehen wird. Die Einsendung ist ab sofort möglich!

WIE DAS FESTIVAL FUNKTIONIERT

Filme müssen bis zum 01. August 2018 beim Geocaching Hauptquartier eingereicht werden. Im August werden die Filme in verschiedenen Runden durch eine Jury aus dem Geocaching Hauptquartier bewertet. Im September werden die Finalisten bekanntgegeben. Die Filmemacher werden benachrichtigt und die Filmtitel bekannt gegeben. Geocacher, die GIFF-Events veranstalten, erhalten einen Film, der alle Finalfilme enthält. Zwischen dem 08. und dem 12. November 2018 werden die Finalisten an GIFF Events, welche weltweit von Geocachern durchgeführt werden, gezeigt. 2017 gab es 601 Events in 55 Ländern und es nahmen 16.497 Geocacher daran teil.

WIE MAN EINEN FILM EINREICHT
  1. Lese die Regeln. Wirklich, lese sie!
  2. Lese die Tipps zum Filmen.
  3. Lade Deinen Film auf Vimeo hoch.
  4. Fülle die Anmeldung aus und reiche sie bis 01. August 2018 ein.

Weitere Information zur Anmeldung für das GIFF 2018

Anmeldungen bis 01. August 2018