5 Filmarten, welche das GIFF – Publikum liebt

Das internationale Geocaching Film Festival (GIFF) feiert das kreative umsetzen von Geocaching auf der Kamera. Diesen Sommer werden Geocacher aus allen Ländern ihre 1-4 Minuten langen Geocaching Filme einer Jury im Geocaching Hauptquartier einreichen. Eine Auswahl hiervon wird in das Finale einziehen, diese Arbeiten werden zwischen dem 8. und 12. November 2018 weltweit auf tausenden Events gezeigt.

Wenn Du noch nicht mit der Planung Deines GIFF Films begonnen hast, keine Sorge! Du bist genau richtig in der Zeit, um über Deine Pläne nachzudenken und Deine Requisiten vorzubereiten. Aber warte nicht zu lange! Die Frist zum Einreichen Deines Films für das 2018er GIFF endet am 01. August. Weitere Information zu den Teilnahmeregeln.

Nachdem Du die Regeln gelesen hast, starte deine Ideensammlung damit dir zu überlegen, was für 5 Filmarten das Publikum in der Vergangenheit geliebt hat.

Natürlich muss Dein Film nicht perfekt in eine dieser Kategorien passen, aber wir empfehlen Dir diese als Grundlage für deine Ideensammlung zu nehmen.

#1 | Du könntest ein Geocacher sein wenn…
Diese Art von GIFF Film ist um einen Insiderwitz oder eine Erfahrung aufgebaut, welche nur Geocacher verstehen. Er lädt das Publikum zum lachen ein – oder zum stöhnen aus Sympatie – mit dem Sprecher wenn sie eine komische, frustrierende, bezaubernde oder eine Situation zum Augen verdrehen erleben, eine die schon fast alle Geocacher irgendwann in ihrer Geocaching Laufbahn erlebt haben. Hier sind einige Beispiele aus den letzten Jahren:

Geocaching Is Free (2017)

A Cacher’s Worst Nightmare (2016)

It’s Not About the Numbers (2016)

NYC Caching: Muggle Madness (2016)

My Geocaching Addiction (2013)

#2 | Was wenn?
Die Filmart namens “Was wenn?” ist das populäre Gegenteil von “Du könntest ein Geocacher sein wenn…”. Es nimmt einen vertrauten Teil der Geocaching-Realität und dreht es erfinderisch auf den Kopf.

The Future of Geocaching (2017)

Little Geo-rge (2017)

5 Lesser-Known Souvenirs (2016)

Geocaching, Orchestrated (2016)

How to Geocache Like a Ballerina (2015)

The Future of Geocaching (2015)

Signal (2015)

GeoDouble (2014)

#3 | persönliche Geschichten / Drama
Das Geocaching Hauptquartier erhält viel mehr humorvolle als ernsthafte Filme, so dass die meisten Finalisten in den letzten Jahren Komödien waren. Davon abgesehen lieben wir es wirklich, ernsthafte Geschichten über Geocaching zu sehen, und wenn sie mehr Tränen als Lachen hervorrufen, ist das auch für uns in Ordnung.

Der Signal Award Gewinner 2016 war eine erbauliche Geschichte darüber, wie Geocaching das Leben einer Frau verändert hat. Sie hat sich in ein starkes Kontingent an schönen und manchmal intensiven Geschichten eingereit, die zeigen, warum Geocaching etwas Besonderes ist.

The Art of Geocaching (2017)

A Life of a ‘Change’ (2016)

GeoLove (2015)

The Ubercache (2013)

Remember the Fallen (2013)

The Two Mountains (2013)

#4 | Musical
Nicht jeder singt ein Loblied auf Musicals und wir haben nicht viele gesehen, die den Richtertisch passieren konnten. Aber wir denken, dass es in diesem Jahr eine echte Chance gibt, dass jemand mit Geocachings nächstem großen Tanz- oder Sing-Hit ins Finale kommt. Nur fünf Musicalfilme wurden in der Vergangenheit Finalisten:

That’s Not Trash (2016)

When I Geocache (2016)

How to Geocache Like a Ballerina (2015)

Geocaching Freak (2015)

Spend a Little Time With You (2014)

#5 | Die FTF Jagd
Es ist einfach zu verstehen warum eine FTF Jagd eine gute Filmhandlung abgibt. Es gibt eingebaute Spannung, weil das Schicksal des FTF in der Schwebe ist. Es gibt Helden und Anti-Helden. Und es ist eine Handlung, die leicht zu verdrehen ist! Nicht zu leugnen, es macht Spaß FTF Jagden auf dem Bildschirm darzustellen. Aber wir sagen es dir jetzt – es wird nicht einfach sein. Weil es vorher wirklich schon gemacht wurde. Achtmal in vier Jahren:

FTFever (2017)

The Art of Geocaching (2017)

Spitting the Dummy (2016)

The FTF Hunter (2016)

The Deadliest Cache (2014)

First to Find – The Woodland Hunt (2014)

FTF (2013)

Viel Glück!

Guest Writer
Guest writer for Geocaching.com's blog