19 Geocaching-Vorsätze für das neue Jahr 2019

Du hast sicher mitbekommen, dass wir mittlerweile im Jahr 2019 angekommen sind. Falls nicht, sind wir die ersten, die Dir ein frohes neues Jahr wünschen! Und was wäre ein neues Jahr ohne gute Vorsätze? Wir haben 19 gute Ideen für Neujahrsvorsätze für Geocacher gesammelt. Jeder bevorzugt andere Neujahrsvorsätze, aber wir denken, dass auch für Dich in dieser Liste etwas Passendes dabei sein wird. Wir hoffen, dass diese Liste eine gute Motivation für Dich ist. Entdecke mehr, lerne neue Orte kennen, treffe neue Leute, und finde mehr Geocaches!

  1. Organisiere ein Event oder nehme an einem Event teil
  2. Verstecke einen Geocache, der viele Favoritenpunkte erhalten soll.
  3. Finde mindestens 365 Geocaches
  4. Finde 24 Geocaches in 24 Stunden
  5. Löse die Rätsel-Caches, die Du in 2018 noch nicht knacken konntest
  6. Nimm an einem Mega- oder Giga-Event teil
  7. Logge auch deine DNFs… und kehre dann zurück, um sie doch noch zu finden!
  8. Besuche ein neues Land und finde dort einen Geocache
  9. Gehe mit Deiner Familie oder mit Freunden geocachen
  10. Schicke einen Trackable mit einer großen Mission auf die Reise
  11. Finde möglichst viele verschiedene Cache-Typen an einem Tag
  12. Verwandle einen Muggel in einen Geocacher
  13. Erreiche einen Meilenstein, zum Beispiel 5.000 Funde
  14. Entdecke jeden Monat mit Geocaching einen Ort, den Du noch nicht kanntest und der Dir ein “Wow!” entlockt
  15. Finde einen Geocache als erstes und mache den FTF!
  16. Finde einen D5 oder T5-Geocache
  17. Oder noch besser, fülle deine Schwierigkeits/Gelände-Matrix!
  18. Versuche, alle 19 Vorsätze in 2019 zu erfüllen
  19. Vergiss die Statistiken und hab einfach Spaß!

Hast Du einen Geocaching-Vorsatz für 2019? Zeig ihn der Welt und teile ihn mit uns in den Kommentaren!