Sieben Geocaching-Ziele, die Du für 2020 auf dem Schirm haben solltest

Du hast vor, dieses Jahr mehr zu reisen? Denk darüber nach, eine Reise zu einer (oder allen!) dieser Städte zu machen. Sie sind voll mit hunderten, wenn nicht tausenden von Geocaches! Lies weiter, um etwas über sieben Städte in aller Welt zu erfahren, die lohnenswert sind für einen Besuch und Geocaching.

Wir haben diese Liste basierend auf der Summe aktiver, aktivierter Nicht-Event-Caches in Gebieten mit mindestens einem Geocache pro Quadratkilometer und einer Einwohnerzahl von mindestens 100.000 zusammengestellt. Schau sie Dir an!

Reutlingen, Deutschland
Reutlingen liegt im Südwesten Deutschlands und ist eine mittelgroße historische Stadt. Zusätzlich zu tollen Wandermöglichkeiten in der Nähe und dazu, dass Reutlingen die engste Straße der Welt (Spreuerhofstraße) beherbergt, liegen dort auch noch jede Menge Caches mit über 100 Favoritenpunkten und eine Reihe von Geocache-Arten und Größen, damit Du alles erkunden kannst, was Geocaching zu bieten hat, während Du diese charmante Stadt kennenlernst!

Canberra, Australien
Canberra, die Hauptstadt von Australien, befindet sich südöstlich von Sydney. Canberra ist bekannt für seine freundlichen Bewohner, seine geschäftige Restaurantszene und moderne Architektur, und wir wollen noch “tolle Geocaches in der Nähe” zu dieser Liste hinzufügen. Egal, ob Du das Geocachen in der Stadt liebst oder lieber auf Wanderwegen läufst, Canberra hat Caches für alle.

Macau, Macao
Macau findest Du an der Südküste von China mit einem subtropischen Klima und einer durchschnittlichen Temperatur von 20°C (72°F). Macau ist eine einzigartige Mischung von Kulturen, Sprachen und Geocaches! Von Virtuellen Geocaches bis zu EarthCaches, mach mit Geocaching eine Tour in dieser beschaulichen Stadt.

Reno, Nevada
Reno ist bekannt als “größte Kleinstadt der Welt” und ist eine Oase in der Nähe der Wüste, Sierra Nevadas und dem See Tahoe. Egal, ob Du Stadtcachen liebst oder große Wanderungen in der Natur, es warten viele Geocaches darauf, von Dir gefunden zu werden.

Port Elizabeth, Südafrika
Port Elizabeth liegt an der Ostküste Südafrikas und ist eine wiederbelebte Industriestadt mit sandigen Stränden, allgemein zugänglicher Kunst und einer florierenden Musikszene. Port Elizabeth hat den Spitznamen “die freundliche Stadt” und ist eine gute Wahl für Geocacher, die ihr Geocaching mit ein wenig Erholung in ihrem Urlaub ausgleichen wollen.

São Paulo, Brasilien
Von Gourmet-Restaurants über experimentelle Theater bis zu ausladenden Parks, egal, was Du auf Reisen suchst, in São Paulo findest Du es. Du kannst viele tolle Stunden beim Geocaching in Ibirapuera verbringen, einem der meistbesuchten Parks von Südamerika. Wenn Du mehr Abenteuer willst, dann ist in São Paulo auch der Ausgangspunkt für den A.P.E. Cache, Mission 4: Southern Bowl.

Seattle, Washington (2020 Feier)
In Seattle ist das Geocaching Hauptquartier beheimatet, die HQ GeoTour, mehrere nicht mehr verfügbare Cache-Arten und (und begeistert uns besonders) die 20-Jahres-Feier von Geocaching (GC896PK)! Wir freuen uns darauf, Geocacher aus der ganzen Welt zu empfangen mit witzigen Ausstellungsstücken, Verkaufsständen, Gastrednern und vieles mehr, um das 20-jährige Jubiläum von Geocaching zu feiern. Melde Dich noch heute an! Wenn Du eine Rundreise machen willst, kannst Du sogar den Ort besuchen, wo der allererste Geocache versteckt wurde, nur ein paar Stunden entfernt in Beavercreek, Orgeon!

Welches ist Deine Lieblingsstadt zum Geocachen? Welche Städte sollen wir auf die Liste setzen? Teile es uns in den Kommentaren unten mit!