Geocaching entlang der magischen Schnellstraße (Enchanted Highway)

Komm mit uns auf eine virtuelle Reise auf North Dakotas verzauberter Schnellstraße! Ein 32 Meilen langer Autobahnabschnitt, der für die größten Schrott-Skulpturen der Welt bekannt ist, klingt vielleicht nicht bezaubernd, aber warte nur, bis Du einige dieser Kunstwerke sehen wirst.

Der Bildhauer Gary Greff Gary begann sein erstes Kunstwerk, die riesige Zinnfamilie, im Jahr 1990 und ist für alle sieben Skulpturen entlang der Route verantwortlich. Natürlich hast Du nicht gedacht, dass es so coole Orte ohne Geocaches geben würde, oder?! Lies weiter und entdecke vier Geocaches entlang des Enchanted Highway.

1. Haken, Schnur und Senkblei
GC6QZYP
Der Traum des Fischers gehört zu einer Reihe von handgefertigten Metallskulpturen, die in der Hoffnung geschaffen wurden, den Verkehr auf dieser einsamen Straße zu erhöhen.
Jede Schuppe wurde eine nach der anderen zugeschnitten, damit diese Fische detailliert aussehen.

2. The Enchanted Highway: Die Zinnfamilie
GC71J00
Die Familie Tin wurde 1991 geschaffen. Es ist eine der frühesten Skulpturen auf dem Enchanted Highway, und eine der Skurrilsten!

3. Regent
GC13FMM
Dieser Geocache ist nach der Stadt benannt, in der er sich befindet.
Je nachdem, wo Du startest, ist Regent, North Dakota entweder der Anfang oder das Ende Deines 32 Meilen langen Abenteuers auf dem Verzauberten Highway!

4. Der verzauberte Highway – Fasane in der Prärie
GC6T44A
Fasane in der Prärie dauerte über drei Jahre und wurde 1996 vollendet.
Der Hahn ist über 12 Meter hoch und 21 Meter lang. Die Henne ist etwas kleiner, sie ist 10 Meter hoch und 18 Meter lang. Die beiden entzückenden Küken sind 4.5 Meter groß und 6 Meter lang.

5. The Enchanted Highway: Teddy reitet wieder!
GC71HYZ
Teddy Rides Again wurde 1993 erbaut und ist eine der letzten Skulpturen auf dem Highway nach Regent, North Dakota. Diese Skulptur stellt den ehemaligen US-Präsidenten Theodore Roosevelt auf seinem vertrauten Ross dar.

Kennst Du eine eigene Version einer magischen Schnellstraße? Teile sie weiter unten mit uns!