Die Reach-the-Peak-Bestenliste wird am 1. November zurückgesetzt

Jetzt, gegen Ende Oktober, beenden Geocacher weltweit ihren Aufstieg auf den Elbrus. Nun bereiten sie sich auf ein neues Abenteuer im November vor. Als nächstes werden wir den höchsten Berg Afrikas, den Kilimandscharo, besteigen. Geocacher haben Zeit bis 1. November um 14.00 Uhr, um die Souvenirs für das Elbrus Basislager und den Gipfel zu verdienen, bevor sich die Bestenliste auf Null zurücksetzt und wir unseren Aufstieg von Kilimandscharo beginnen.

Uhuru, das ist der Name des höchsten Gipfels des Kilimandscharos, erhebt sich bis auf 5.895 Meter Höhe über der Ebene von Tansania, in der Nähe der Grenze zu Kenia. Der Gipfel befindet sich am Rand von einem der drei vulkanischen Aschenkegel des Bergs. Die beiden kürzeren Kegel, Shira und Mawenzi, sind erloschen und sehen im Vergleich zum höchsten Kegel, Kibo, flacher aus. Kibo ragt in einer ausgeprägten konischen Form in den Himmel, mit seiner felsigen Spitze, die weiß mit Schnee gestreift ist. Im Gegensatz zu Shira und Mawenzi ist Kibo ruhend und nicht erloschen. Auf Kibo wurde jedoch seit vielen Jahren keine vulkanische Aktivität mehr festgestellt, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Vulkanausbruch einen Aufstieg unterbricht, sehr unwahrscheinlich ist.

Geocacher müssen 325 Punkte sammeln, um das Souvenir für das Elbus Basislager zu verdienen und 5.642 Punkte, um das Gipfel-Souvenir für den Elbrus zu verdienen.

Jeden Monat bei Reach the Peak gibt es unterschiedliche Punktewertungen für das Finden von Geocaches und Adventure Labs. Hier ist die Punktewertung für den Aufstieg zum Kilimandscharo:

Einen Rätsel-Cache gefunden 700
Einen Multi-Cache gefunden 600
Einen EarthCache gefunden 500
Einen Letterbox-Hybrid gefunden 450
Einen Adventure Lab-Cache gefunden 400
Gefunden* 325
Logge einen Fund jeder anderen Geocache-Art, mit Ausnahme von Webcam-Caches und Events.

Die maximale Punktzahl, die Du für den Log eines Caches erhalten kannst, ist 700 Punkte.

Lies unseren Ankündigungseintrag im Blog für Reach the Peak für häufig gestellte Fragen und mehr Infos über die Challenge.

Genevieve is a Marketing Associate at Geocaching HQ.