Drücke Deine Kreativität mit Geocaching aus

Geocaching wird oft als Outdooraktivität angesehen. Das stimmt zwar, ist aber nur eine Facette des Spiels. Für viele Geocacher ist das Geocaching auch eine kreative Beschäftigung. Vom Erstellen von kreativen Cache-Behältern über das Ausrichten von Events mit Motto bis hin zu Geschichtenerzählungen für Multi-Caches: Geocaching ist ein perfektes Ventil für Deine Kreativität und natürlich gleichzeitig eine schöne Outdooraktivität. Lies weiter um zu erfahren, wie Du mit Geocaching Deine Kreativität ausdrücken kannst.

Kreiere einen Geocache-Behälter und gleichzeitig ein Kunstwerk
Platziere einen neuen Cache-Behälter und lass diesen Container eine Leinwand für Deine Kreativität sein. Lass dich inspirieren und male ein cooles Camouflage-Muster oder eine auffallende Szene auf Deinen neuen Geocache-Behälter. Die Möglichkeiten sind endlos.
Zur Inspiration kannst Du Dir die Fotos in der Galerie des Caches “Fairy land” (GC9N1E0) anschauen. Hier gibt es bemalte Steine, eine liebevolle Sammlung von Figuren und ein kleines Märchenhaus mit einer Treppe, die aus Scherben von alten Terrakotta-Blumentöpfen gebastelt wurde.

Veranstalte ein Event mit einem Motto
Jedes Geocaching-Event ist gut investierte Zeit. Aber wenn Du beim Event Deiner Kreativität freien Lauf lassen möchtest, dann könntest Du dem Event ein Motto geben und dieses auf unterschiedliche Weise umsetzen. Eine tolle Inspiration für Event-Themen können Urlaube sein, an bekannte wie unbekannte Orte. Zum Beispiel fand im Jahr 2018 das Event “Paranormal Day” (GC7MPZ3) am Nationalen Tag des Paranormalen statt. Event-Veranstalterin Prying Pandora wurde mit viel Humor kreativ und hat Material mitgebracht, um Aluhüte zu basteln, “um unsere Hirne davor zu schützen, von außerirdischen Wesen kontrolliert zu werden.” Nachdem sie ihre Hüte gebastelt hatten, konnten die Event-Teilnehmer entscheiden, ob sie bei einer Aluhut-Modeschau mitmachen wollten.

Erzähle eine Geschichte
Lass Deiner Fantasie freien Lauf und erstelle einen Geocache, der eine Geschichte erzählt, die Du Dir ausgedacht hast. Verstecke Deinen Geocache an einem Ort, an dem Deine Geschichte spielt und erzähle die Geschichte des Geocaches im Listing. Oder Du erstellst einen Mystery, Multi-Cache oder Wherigo. Jede Station bzw. jedes Rätsel könnte ein Kapitel Deiner Geschichte darstellen.

Wie wirst Du am liebsten kreativ mit Geocaching? Teile es uns in den Kommentaren unten mit!

Genevieve is a Marketing Associate at Geocaching HQ.