Fünf Tipps, um exzellente Events zu veranstalten

Möchtest Du Geocacher in Deiner näheren Umgebung kennenlernen? Willst Du Spaß haben und neue Freunde treffen? Wenn Du eine dieser Fragen mit ja beantwortet hast, ist es vielleicht Zeit für Dich, ein Event zu organisieren! Ein Event zu organisieren oder zu besuchen ist eine der besten Arten, um neue Geofreunde kennenzulernen und mit den Cachern in Deinem Umfeld in Kontakt zu kommen. Um Dir am Anfang zu helfen, geben wir Dir fünf Tipps, wie Du ein exzellentes Event organisieren kannst.

1. Wähle einen guten Veranstaltungsort aus
Eine gute Event-Location ist schon mal eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Event. Suche einen Ort aus, der leicht zugänglich ist und der groß genug ist für mindestens die Anzahl der Leute, von denen Du glaubst, dass sie ein “werde teilnehmen” für Dein Event loggen werden. Es ist auch eine gute Idee, eine Location auszuwählen, die auch ein tolles Ausflugsziel sein kann. Zum Beispiel könntest Du ein Event an einem Ort mit schöner Aussicht oder an einer eindrucksvollen Sehenswürdigkeit organisieren.

2. Schreibe eine durchdachte Event-Beschreibung
Nimm Dir Zeit, um Deine Event-Beschreibung durchzulesen, bevor Du sie zur Überprüfung einreichst. Stelle sicher, dass in der Beschreibung alle wichtigen Informationen zu Deinem Event stehen. Aus der Beschreibung entnehmen Geocacher ihre Infos über Dein Event, also ist es hilfreich, wenn Du reinschreibst, wie sie den Ort erreichen können, ob es in der Nähe Parkplätze gibt und was sie bei dem Event erwartet. Du kannst bei Deiner Beschreibung natürlich auch humorvoll sein. Das Listing ist wie eine Einladung zu einem witzigen Geocaching-Treffen und eine ansprechende Einladung wird wahrscheinlich mehr Teilnehmer anlocken.

3. Gib Deinem Event ein Motto und eine optionale Aktivität
Mit einem Motto und einer optionalen Aktivität kannst Du Dein Event aufpeppen. Dein Event könnte ein Krapfenfrühstück am Faschingsdienstag sein, ein Detektiv-Event, bei dem die Geocacher Tipps zum Lösen von Rätseln austauschen, oder ein Piraten-Event am internationalen Talk Like a Pirate – Tag – die Möglichkeiten sind endlos. Um Dir ein Beispiel für kreative Themen und Aktivitäten zu geben, um die man Events organisieren kann, schau Dir dieses Community Celebration Event von 2022 an, wo Geocacher einen Ausflug mit Alpakas machten, oder dieses Weihnachtspullover-Soiree-Event, zu dem Geocacher ihre tollsten Weihnachtspullover angezogen haben.

4. Was solltest Du einpacken?
Wenn Du ein Event veranstaltest, ist es eine gute Idee, einige Sachen mitzubringen.
Du kannst zum Beispiel Namensschilder und Stifte mitbringen, oder Trackables, die die anderen Geocacher discovern können. Denke auch an Utensilien, die für eventuelle Aktivitäten beim Event benötigt werden, und an ein Logbuch, das die Geocacher unterschreiben können. Logbücher werden für Events zwar nicht unbedingt benötigt, aber können ein schönes Andenken an die Veranstaltung sein.

5. Hab Spaß und schließe neue Freundschaften
Der beste und wichtigste Tipp für ein erfolgreiches Event ist es, einfach Spaß zu haben! Lerne die Geocacher aus Deiner Umgebung kennen, schließe neue Freundschaften und erweitere Deine Geocaching-Truppe. Vergiss nicht, Deine neuen Freunde auch in der Geocaching®-App als Freunde hinzuzufügen. So könnt ihr bis zum nächsten Event in Kontakt bleiben.

Genevieve is a Marketing Associate at Geocaching HQ.