GeoFit: Zuhause Edition

Machst Du Dir Sorgen darüber, ob Du im Geocaching fit bleibst, während Du zu Hause bleiben musst?

Na, da mach Dir mal keine Sorgen! Unser GeoFit-Programm hilft Dir mit einem Konditionsplan, um Dich schnell, stark und geschmeiding zu halten – und das alles ganz bequem von Deinem Wohnzimmer aus.

Unser GeoFit Programm basiert auf jahrelanger Forschung und vielen harten Tests und gibt Euch die Kraft, die Ihr braucht, um erfolgreich zu sein, wenn Ihr endlich wieder raus ins Freie gehen dürft.

Macht das zu Hause nach:

“MUN BOX” Katzen-Stemmen

Du hast gerade keine Munitionsbox herumliegen? Also, wusstest Du schon, dass eine durchschnittliche Hauskatze (wahrscheinlich) ungefähr dasselbe Gewicht hat wie eine Munitionsbox?

Was Du brauchst: Eine Katze.

Wie es geht: Finde Deinen felligen Freund und hebe ihn – vorsichtig – auf Hüfthöhe. Bringe Deine Unterarme langsam auf Höhe Deines Kinns. Du kannst Deine Katzen-Stemmübungen in 10, 15 oder 20 einzelne Wiederholungen aufteilen.

Tipp: Du hast keine Katze? Ersetze sie durch einen kleinen Hund oder ein großes Meerschweinchen…okay, ein Liter Milch geht auch!

TUPPERWARE TWISTS

Wir haben alle ein wenig Tupperware-Behälter, die in unseren Küchenschränken Platz wegnehmen. Bringe Deine gut zum Einsatz mit Tupperware Twists!

Was Du brauchst: Tupperware-Behälter.

Wie es geht: Sammle Deine diversen Tupperware-Behälter zusammen. Zieh mit all Deiner Kraft den Deckel ab. Setze den Deckel wieder drauf und wiederhole die Übung.

Tipp: Um einen Wettbewerb daraus zu machen, stellst Du Deine Tupperware-Behälter in einer Reihe auf. Zusammen mit einem Partner fängt jeder auf einer Seite an und stellt fest, wer schneller in die Mitte kommt!

ANSCHLEICH-BEUGEN

Das letzte, was Du willst, ist Deine Fähigkeit zu verlieren, Dich anzuschleichen. Stelle sicher, dass Du bei Deinem nächsten Geocaching-Ausflug nicht von Muggeln entdeckt wirst, in dem Du mit diesen Anschleich-Beugen übst.

Was Du brauchst: Ein nichtsahnendes Familienmitglied oder Zimmergenossen.

Wie es geht: Das Timing ist am wichtigsten für diese Übung!
Stelle sicher, dass Dein Familienmitglied gerade mit etwas beschäftigt ist (Buchlesen etc.). Stell Dich hinter sie oder ihn und beginne, Kniebeugen zu machen! Zähle, wie viele Wiederholungen Du hinbekommst, bevor er oder sie Dich bemerkt.

Tipp: Um die Übung etwas realistischer zu gestalten, legst Du etwas, das einen Geocache darstellt, unter den Stuhl oder das Sofa Deines Familienmitglieds. Versuche, den Gegenstand bei jeder Kniebeuge zu holen und zurückzulegen, ohne dass es bemerkt wird.

FTF FLURSPRINTS

Glaube uns, es wird einen Boom an neu veröffentlichten Caches und viele eingepferchte Geocacher geben, die sich nach diesem FTF sehnen. Bleibe mit diesen Flursprints dem Spiel – und deinen Cacherkollegen – immer einen Schritt voraus.

Was Du brauchst: Einen Flur, ein Blatt Papier und einen Stift.

Wie man das macht: Lege Dein Papier und Deinen Stift an ein Ende Deines Flurs. Starte auf der anderen Seite des Flures. Laufe so schnell Du kannst den Flur hinunter (denk dran, Sicherheit geht vor!) und trage Dich in das Logbuch ein. Wiederholen.

Tipp: Wenn Du im unteren Stockwerk Nachbarn hast, überlege Dir, nach dieser Übung etwas Nettes für sie zu tun, besonders wenn Du etwas laut bist!

Sarah
Sarah is a French-speaking Marketing Coordinator at Geocaching HQ. She likes cats and musicals, but only separately. In her spare time you can find her knitting, snuggling her cat, and waiting impatiently for the next season of Cosmos.