Skip to content

This cache has been archived.

BiggiWolf: Der Cache ist nach 9 Jahren doch sehr alt geworden und lässt sich nicht mehr stilecht reparieren. Daher geht er nun ins Archiv. Danke an alle die ihn gesucht und gefunden haben !

More
<

Biggi's Birthday 2007 : Der Schatz des Jack Farrow

A cache by BiggiWolf Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/18/2007
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Diesen Cache schenkte Wolf am 18.2.2007 seiner Biggi zum Geburtstag...

Ich weiss nicht ob ihr es schon wusstet - aber früher als die Alpen noch nicht da waren, gingen die venezianischen Kanäle vom Mittelmeer bis ins tiefste Mittelfranken wo sich Piraten und anderes üble Gesinde herumtrieb.

Damals hatte der Pirat "Jack Farrow" mal wieder kräftig über den Durst getrunken, weil er
in Frankonien reiche Beute in Form von Boxbeuteln gemacht hatte. In der Nähe der Piraten- und später Besenbinder-Stadt "Steep Creek" ging er mit seinem Schiff "Slack Earl" vor Anker um seinen mächtigen Kater auszuschlafen.
In der Dunkelheit hatte niemand seiner Mannschaft gesehen, dass Ihnen der böse Comodore "Boring Tone" gefolgt ware. Heimtückisch versenkte er das Schiff im Hafen und schlich sich davon. Er wusste glücklicherweise nichts davon, dass "Jack Farrow" Nachts von Bord gegangen war, weil er das Schaukeln des Schiffes nicht mehr ertragen konnte.
Als er am nächsten Morgen erwachte, sah er nur noch den Mast der einst so stolzen "Slack Earl" aus dem Weiher ragen. Das Einzige was der Pirat noch retten konnte, war seine Schatztruhe und ein leicht beschädigtes Navigationswerkzeug.

Er vergrub seine Truhe im nahe gelegenen Wald und legte einen Tannenzapfen als Markierung auf das Versteck. Dann zeichnet er eine Karte und schrieb den Teil der Koordinaten
nieder, den er mit dem verbogenen Sextanten noch ermitteln konnte.
Nach dieser schlechten Erfahrung in Frankonia flog "Jack Farrow" mit dem Fliegenden Nürnberger zum Tauchen in die Karibik - doch das ist eine andere Geschichte die später erzählt werden soll.

Die Karte wurde jahrhunderte später in Mittelfranken ganz in der Nähe des Parkplatzes "N 49° 39.855 E 010° 54.840" gefunden.
Leider hat Farrow scheinbar niemals die Gelegenheit gefunden, die restlichen Koordinaten zu ermitteln aber vielleicht findet sich ja jemand, der sich auf die Suche macht, diese Schatztruhe zu heben....

Erstinhalt:
* TB BiggiSchlumpf
* Porsche 911
* Dominospiel
* Mikadospiel
* Puzzel
und natürlich das Logbuch und ein Bleistift

Additional Hints (Decrypt)

Rva Onhzfghzcs vfg sruy nz Cyngmr (Jne qnf zny rvar Gnaar ?)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.