Skip to Content

This cache has been archived.

tiefstapler: Sehr ärgerlich!
Bei dem Versuch, die TBs zu befreien, mußten wir feststellen, dass der Cache gestohlen wurde. Tut mir sehr leid! Der Cache wird nicht ersetzt. Es ist schade wegen der TBs.

More
<

Zurueck ins 16.Jahrhundert

A cache by tiefstapler und Kohlhaas Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/15/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Einleitung:

Die Wälder um Bad Düben enthalten wichtige Informationen zum Mitteldeutschen Tradi-Event. Du musst sie finden, um am Event teilnehmen zu können. Du brauchst dringend eine Kutsche oder ein Pferd, um noch einige Sächsische Meilen zurückzulegen. Weiterhin solltest du unbedingt ein handgroßes Hilfsmittel dabei haben, mit dem man Nachrichten durch die Luft über große Entfernungen übermitteln kann (war damals kaum gebräuchlich) damit du Kohlhaas ereichen kannst. Wie? Das wird er dir mitteilen. Ja, und dann musst du wissen, dass sich das Rätsel frühestens am richtigen Tag anno 2007 ab 14 Uhr endgültig lösen lässt. Es sei denn, du besitzt übernatürliche Kräfte. Dann bist du eine Hexe und wirst vom Treffen ausgeschlossen.

Du tust gut daran, mit deinen Bemühungen aber bereits am Vormittag, spätestens Mittag  zu beginnen. Da kannst es gemütlich machen, aber auch als Flinker Willi hast du genug zu tun.

Wieviele der Caches du suchst, ist dir überlassen, aber mindestens brauchst du 5 (da mußt du aber ein Riesenglück haben). Wenn du die Koordinaten für den Bonus hast, benötigst du ca. 1 Stunde bis zum Treffpunkt. Wenn du vorher noch Bettenhaus oder Hotel aufsuchen willst, so rechne reichlicher.

mitwirkende Personen:

- Flinker Willi, Kellogs von der Littlehöhle, Itzer vom Port, Olf von der Linde, Rolf der Elende, Pirat aus fernem Lande, Tritt in die Steppe, Floh aus dem Bast, Scharfe Fee, Alter Wing, Neue Si., B&S aus Brandenburg, Böser Minator, fliegender Ab, Frax von der Esche, die 5 Zwerge, die Winzigen, Hero, Sträucherdiebe, Hase, Zwerge vom Berg,  Tupper im GrasJochen vom Dorf der Engel, Baumpolizei, Grossvater und Enkel, Freunde vom Norden, Matter MattiAz der Taucher, Max Wesa, Olga, Mücke, Eule, DoppeldoraBruno der Winzige, Langer Lulatsch und all die anderen Durchgeknallten

Ortsansässigen Gefährten könnten die Namen sehr bekannt vorkommen. Im Ernstfall sind Ähnlichkeiten mit bekannten Persönlichkeiten natürlich nicht gewollt und wenn dann rein zufällig

Handlung:

1. Akt: Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen

Wieder einmal ist der Rosshändler Kohlhaas von Brandenburg unterwegs nach Sachsen, um seine gesunden jungen Tiere zu verkaufen. An der Grenze erregt er mit seinen schönen Tieren einiges an Aufsehen und offensichtlich Begehrlichkeiten. Er wird von den Zöllnern aufgehalten, die von ihm einen Passagierschein fordern. Kohlhaas, der bisher einen solchen noch nie benötigte, sucht den Junker Wenzel von Tronka auf, um das Missverständnis aufzuklären. Der Junker aber, der vor allem von den Pferden begeistert ist, beharrt auf seinem Gesetz. So erklärt sich der Rosshändler bereit, einen solchen Passierschein zu besorgen und lässt als Pfand die Pferde und seinen Knecht zurück.

2. Akt: Rückkehr von Kohlhaas

Kohlhaas kehrt nach langer Reise mit dem Passagierschein zurück. Doch wie es sich herausstellte, war alles ein Schwindel. Seine Pferde wurden gestohlen und vertauscht, sein Knecht verjagt. Um den Schwindel zu vertuschen, wurden üble Nachreden über Kohlhaas und seinen Knecht verbreitet. Er fühlt sich betrogen und geprellt.
Daher reicht Kohlhaas Klage beim kursächsischen Amtssitz ein.


3. Akt: Das Gericht

Ein Gerichtstag in der Burg Düben verurteilte den Junker Wenzel von Tronka zu Schadenersatz, aber dieser erfüllte das Urteil nicht.
Kohlhaas, bis zu seinem dreißigsten Lebensjahr ein ehrlicher und gerechter Mensch, schwört Rache. Er stellt dem Junker ein Ultimatum von drei Tagen, in denen er Schadenersatz leisten soll.

Die Tage gehen vorüber, doch der Junker denkt nicht daran, seine Verpflichtung zu erfüllen. 
Kohlhaas, voller Wut, verkauft sein Anwesen und versammelt viele Getreuen um sich.
Sie haben eines gemeinsam, nämlich wollen sie fortan im Wald leben und sich beim verhassten Junker rächen. 


4. Akt: In den Wäldern um Bad Düben 

Kohlhaas und seine Freunde sind ständig auf der Suche nach etwas: Es ist der Junker Wenzel von Tronka. Etwas anderes haben sie eigentlich nicht im Sinn. Es stoßen aber immer Leute zu seinem Trupp, die aus egoistischem Antrieb Plündern und Brandstiften.
Kohlhaas und seine Leute werden dafür als Rebellen gefürchtet und es dauert nicht lange, bis man von Bad Düben aus beginnt sie zu suchen. 
Kohlhaas, dessen Aufenthaltsort Gefahr läuft, enttarnt zu werden, empfiehlt seinen Leuten, in ihre Dörfer zurückzukehren und auf sein Zeichen zu warten.
Die Lage spitzt sich zu, Kohlhaas muß flüchten, doch zuvor will er sich noch einmal mit seinen Leuten treffen.
Kohlhaas hat vorgesorgt und hält den Treffpunkt mit seinen Vertrauten streng geheim.
Er hat für seine Leute geheime Briefkästen mit Informationen angebracht. Ein zufälliger Finder eines solchen Briefkastens jedoch kann mit der Information nichts anfangen. Es müssen wenigstens 5 oder mehr dieser Briefkästen gefunden werden, um den Treffpunkt zu ermitteln.
Es ist nicht überliefert, wie das am Ende funktioniert haben soll. Aber man spricht davon, dass sich diese Horde Durchgeknallter schließlich doch traf. Und Beeilung! Kohlhaas sitzt schon beim Bier!

Wichtig:

die Buchstaben A,B,C in den Einzelcaches haben für das Event keine Bedeutung. Sie werden erst später eingesetzt.

Verwende diese Tabelle und benutze ein Hilfsmittel

                       

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

77 Logged Visits

Found it 66     Didn't find it 1     Write note 8     Archive 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.