Skip to Content

This cache has been archived.

Maxwell-Smart: Da das Listing seit längerem disabelt ist, es seit längerem keinen Cache zu finden gibt bzw. die erbetene Wartung nicht vorgenommen wurde, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht und neue Caches blockiert.

Wenn Du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst Du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen. Mangels Wartung archivierte Caches werden nicht mehr aus dem Archiv geholt.

Maxwell-Smart
Volunteer Reviewer Geocaching.com Deutschland

More
<

Der Schatz der Mönken

A cache by Stoeckerloeperin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/17/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Radweg ist fertig und die Mönken haben jetzt einen schönen Rastplatz bekommen und ihren Hauptschatz natürlich in Sicherheit gebracht. Um diesen großen Schatz zu finden , müßt ihr euch allerdings ein bischen anstrengen. Hier nun nur ein kurzes Verweilen bei den Mönken... vielleicht entdeckt ihr hier ja schon einen Mönk und eine Dose

Finde den Mönkenschatz !

Ruh dich aus und schau dich um Die Mönken sind Ünnerirdische!
Die lütten Ünnerirdischen haben ihren Schatz versteckt, aber wir Cacher sind schlauer...Die Schwierigkeit ist nur etwas erhöht, weil vielleicht das GPS von den Zwergen etwas gestört wird, aber ihr kriegt das schon hin...
Die Müritzregion hat eine bezaubernd schöne Landschaft, vielleicht haben sich gerade deshalb die kleinen Zwerge diese Gegend ausgesucht... Diese kleinen Männchen(MÖNKEN)oder auch Ünnerirdische genannt, lebten fast unsichtbar im Mecklenburger Land, meist in slawischen Burgwällen und vorzeitlichen Hünengräbern. Fünf dieser geheimnisvollen Heiligtümer sind der Geschichte bekannt, einer davon ist der Weiberberg, die altslawische Werleburg auf der Halbinsel von Laschendorf, einem Ortsteil von Malchow. Einheimische haben dort bei Nebel und in der Dämmerung ein geheimnisvolles Lichterblitzen, Wispern und Flüstern und Scharren bemerkt, an manchen Tagen zirpt liebliche Musik aus dem Wald...Und auf dem Weg zur Werleburg wurden sogar 3 Roßappel-Thaler, das sogenannte Malchower Mönkengeld gefunden... Na, wir haben nur den Schatz der Mönken gefunden mit allerlei blitzendem Geschmeide, Münzen, Edelsteinen, einer handvoll fleißiger Handwerkerzwerge, silbernen Tellerchen und anderem güldenen und silbernen Habseligkeiten...
Bitte Stift mitbringen.

Additional Hints (Decrypt)

Enfgra haq na qra Nhsragunygfbeg qre xyrvara Jvpugr qraxra...Fvr unora qra Rvatnat mhe Uöuyr zvg rvarz Crgyvat haq rvarz Sryfoebpxra ( süe Zöaxra evrfvt, süe Zrafpura rure xyrva) qnibe irefcreeg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,532 Logged Visits

Found it 1,458     Didn't find it 21     Write note 18     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 15     Owner Maintenance 6     Update Coordinates 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 37 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.