Skip to content

<

Todtmooser Kleeblatt Süd-West

A cache by Weltensucher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/07/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Todtmooser Kleeblatt Süd-West


Länge ca. 6 km, totaler Anstieg ca. 200m

Einkehr möglich beim Ausgangspunkt


Dieser Mystery-Multicache ist ein Teil des Todtmooser Kleeblatts. Das Auffinden aller vier Blätter ermöglicht es den Stiel - d.h. die Quintessenz – zu finden. Jeder Teil ist einzeln lösbar und hat einen eigenen Endcache. Die vier Blätter können in beliebiger Reihenfolge gelöst werden und gehen alle vom gleichen Punkt aus, haben jedoch aus technischen Gründen verschiedene Startpunkte. Zum Auffinden der Quintessenz musst du alle Caches plus Zusatzaufgaben gelöst haben. Alle Berechnungen ausser dem Endcache sind immer 3-stellige Werte (d.h. vorne sind allenfalls Nullen einzusetzen).

Solltest du alle 4 oder 5 Caches lösen, wirst du eine der schönsten Gegenden des Naturparks Südschwarzwalds gründlich kennengelernt haben. Alle Stationen sind über vorgegebene Wege zu finden oder liegen sehr nahe dabei.

Der Ausgangspunkt aller Caches liegt auf dem Wanderparkplatz in Todtmoos Strick bei N 47°45.033 / E 007°59.912. Hier kannst du dein Cachemobil sicher aufbewahren. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Cachen.


Achtung: Der Final musste nach Holzschlag um 24m verlegt werden (neue Rechnung ab 26.3.12). Das Schild bei Station 1 ist verschwunden, die Werte stehen jetzt im Listing. Bei Station 2 sind neue Schilder, die Aufgabe ist entsprechend geändert (aber gleiches Ergebnis).


1. Station/ Start: Folge vom Parkplatz der Strasse Richtung Todmoos und biege vor der Kurve auf einen Weg rechts ab bis zur Brücke in der Rabenschlucht.

N 47°44.947 / E 007°59.958

Wie weit ist es von hier nach Vordertodtmoos in Metern? A = 1500

Jetzt notiere noch die Zahl hinter dem Punkt: B = 5


2. Station: N 47°44.(A:2 + 4*B) / E 008°00.(A:B - 300)

Achtung: manchmal schlechter Empfang im Wald

Neuer Wegweiser: Wieviele Wegweisertafeln haben hier eine Spitze? C =

Dein Weiterweg ist blau.


3. Station: N 47°44.(A:3 + B*B) / E 008°00.(7*(C + B) - 2)

Wieviele Zifferblätter sieht man von hier? D =


4. Station: N 47°44.(A:3 -27) / E 008°00.(C*D)

Hier findest du ein rot-weisses Männlein. Zähle die Anzahl Zeichen der 2. Zeile. E =


5. Station: N 47°44.(A:3 + E + 1) / E 007°59.(A:2)

Geh nun 200m nach Osten, Azimut 90°

20 Meter von hier siehst du eine grosse Tafel. Darauf steht, wo Rudolf seine Behausung hat. Begleite ihn auf dem Pfad dorthin.


6. Station:

Wie hoch liegt seine Wohnung (Achtung, schau genau)? F =


7. Station: N 47°44.(F - 101) / E 007°59.(A:B*D + 20)

Hier wohnt nicht Rudolf, dafür hat der Bewohner Fenster: Wieviele (auch die mit „Jalousien“ zählen dazu)? G =


8. Station: N 47°44.(F – B*C*D -7) / E 007°59.(E*50 + G*C)

Wer erstellte hier das Eisengitter zum Eingang der Unterwelt: Seine Zahl (Buchstaben nach Zahlwert zusammengezählt) lautet? H =

9. Station: N 47°44.(11*H + D) / E 007°59.(A:G + B + D + E)

Was siehst du hier?


Hundezucht = 50
Wildgehege = 100
Teich = 200
Schwimmbad = 300

I =


Nun hast du alle Werte für den Endcache (den Punkt musst du selber setzen)


J = D*A + F + D*I + H*G + B*C*E – E - 11

K = A*B + D*F + I + D*H + C* E + 10


Endstation: N 47°4(J) / E 007°5(K)

Vergiss nicht, die 3-stellige Merkzahl aus dem Endcache zu notieren, falls du die Quintessenz lösen möchtest. Achtung: Ab 26.3.12 musst du für das Lösen der Quintessenz zur Nordkoordinate .011 dazuzählen und von der Ostkoordinate .009 abziehen!



Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 7: Qbccrysrafgre mäuyra rvasnpu
Svany: tebffre Fgehax, pn. 10z hagreunyo Jrt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)