Skip to Content

This cache has been archived.

ufabra: Aufgrund des neuen Landal-Parks haben wir den Kraftakt-Cache mit neuer Wegführung und neuem Final als neuen Cache (Kraftakt NG) eingereicht und archivieren daher diesen hier.

Die alte kaputte Dose haben wir eingesammelt, so dass sich nun an den alten Finalkoordinaten nichts mehr finden lässt.

Herzlichen Dank an alle bisherigen Finder für die vielen netten Logs [^] und die schönen Fotos [8D].

Viele Grüße,
Ulrich und Barbara

More
<

Kraftakt

A cache by ufabra Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/05/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Eine gut 14 km lange, abwechslungsreiche Rundwanderung zwischen Heimbach, Schwammenauel und der Abtei Mariawald, für die ihr 3,5 - 4 Stunden einplanen solltet. Die Tour ist leider nicht für Kinderwagen oder Rollstühle geeignet.


Kostenlos parken könnt ihr in Heimbach am Bahnhof bei N 50° 38,216 E 006° 28,372. Alternativ könnt ihr auch mit der Rurtalbahn anreisen. Am Bahnhof befindet sich auch ein Nationalpark-Tor, wo ihr euch bei Bedarf noch Wanderkarten besorgen könnt oder auch die kleine Ausstellung (Eintritt frei) besuchen könnt.

Der erste Wegpunkt liegt an der Rurbrücke bei N 50° 38,025 E 006° 28,487. Sucht das runde Typenschild und notiert die Bau-Nr der Brücke.

A = Bau-Nr (dreistellig)

Vor hier aus geht nun ruraufwärts bis N 50° 37,925 E 006° 28,715. Hier habt ihr einen guten Blick auf die Burg Hengebach. Wieviele Dachgauben seht ihr auf dem linken Dach?

B = Anzahl der Gauben

Ihr befindet euch jetzt übrigens auf der Klosterrunde, der ihr erst mal bis zum Kraftwerk Heimbach folgen werdet.

Bei N 50° 37,717 E 006° 28,588 sind zwei Buchstaben so kräftig aneinander gestoßen, dass sie zu einem Zeichen verschmolzen sind. Addiert die Stellungen der beiden Buchstaben im Alphabet (Bsp. XY = 24+25 = 49) und notiert die Summe.

C = Summe

Bei N 50° 37,(A - 23*C) E 006° 27,(B-1)(C+3)4 seht ihr auf dem Eingangsschild einen Kraftprotz. Wie ist sein Name?

D = Anzahl der Buchstaben des Namens

Am wunderschönen Jugendstilkraftwerk Heimbach bei N 50° 37,711 E 006° 27,154 steht eine alte Kaplan Turbine. Wieviele Jahre war sie in Betrieb?

E = Anzahl der Jahre

Führungen im Kraftwerk gibt es (Stand 2011) wochentags um 14:30 Uhr und am Wochenende sowie Feiertags um 14 Uhr. Außerdem könnt ihr hier bei einer kleinen Pause noch den Cache GCPVWA Aqua Power im Jugendstil suchen.
Kraftwerk HeimbachKloster Mariawald
Am Kraftwerk biegt seit einiger Zeit die Klosterrunde wieder rurabwärts zurück nach Heimbach. Ihr geht aber rechts am Kraftwerk vorbei weiter bis N 50° 37,(A-11) E 006° 26,(C)(D)(D-C-1). Berechnet die einstellige Quersumme der Pfosten-Nr. des Radverkehrsnetzes NRW und addiert 1 hinzu.

F = einstellige Quersumme + 1

Jetzt geht ihr ein kleines Stück an der Straße entlang bergauf und biegt dann wieder links in den Wald ab. Bei N 50° 37,(E)(C) E 006° 27,0(D+F) findet ihr ein Betriebsgebäude, vermutlich ein Wasserschloss. Wieviele Stufen führen hinauf?

G = Anzahl der Stufen

Für die Kraftlosen unter euch standen bei N 50° 37,(G/3)(C-1)(B) E 006° 27,(A+C) zwei Ruhebänke bereit. Offenbar haben hier die Kraftakt-Cacher vor euch viel zu kräftig pausiert, denn leider ist von den Bänken nicht mehr viel übrig. Aber mit einem scharfen Blick solltet ihr die ursprüngliche Anzahl der roten Balken noch ermitteln können.

H = Anzahl der roten Balken

Folgt nun weiter dem Weg, auf dem ihr bald wieder auf die Klosterrunde stoßt. Achtung: Bei der nächsten Wegkehre müsst ihr geradeaus hinauf laufen!
Nun beginnt euer persönlicher Kraftakt, denn jetzt geht es bergauf bis zum Trappistenkloster Mariawald.

Über dem Eingang zur Klosterkirche steht eine Jahreszahl und rechts neben der Kirche findet ihr in einem Eisentor einen eingekreisten Buchstaben.

I = Quersumme der Jahreszahl
J = Stellung des Buchstabens im Alphabet

Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt bei einer leckeren Erbsensuppe in der Kloster-Gaststätte neue Kraft tanken für den Endspurt. Frisch gestärkt überquert ihr die große Straße am Kloster und steigt bei der Bushaltestelle (N 50° 37,093 E 006° 28,801) die kleine Treppe hinab. Unten angekommen biegt ihr links ab und genießt den schönen Weg zum Cache.

Den Cache findet ihr bei N 50° 37,(J-D+1)(I-H-1)(H) E 006° 28,(G-C)(H-1)(F).

A B C D E F G H I J
                                       

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

226 Logged Visits

Found it 206     Didn't find it 4     Write note 8     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 107 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.