Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

OnkelFedja: Hallo,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.
Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC*****-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.
Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuelle Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Vielleicht meldest Du auch zu gegebener Zeit einen neuen Cache an neuer Stelle an.

More
Traditional Geocache

Stoeckerloeperins Guckinsland

A cache by Stoeckerloeperin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/17/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Auf der Deutschen Alleenstraße von Teterow oder Malchin Richtung Malchow sollte man unbedingt in Vollrathsruhe an dem Rastplatz mit dem kleinen Aussichtsturm anhalten. Es bietet sich einem ein wunderschöner, weiter Blick in die Mecklenburger Schweiz ! Und Picknick kann man da auch noch machen!

Ich habe das heute auch getan und spontan eine kleine Dose plaziert. In Vollrathsruhe,gleich am Ortseingang befindet sich eine Hängebuche, die nur eine der hiesigen Natursehenswürdigkeiten ist. Wie viele andere Dörfer der Umgebung gehören Teile von Vollrathsruhe zum Landschaftsschutzgebiet und Naturpark Mecklenburgische Schweiz/ Kummerower See. 1767 wurde das Schloss in Vollrathsruhe erbaut und brannte 1918 aus . Bereits 1920 wurde es in Anlehnung an den Vorgängerbau wieder aufgebaut und erhielt damals seine jetzige Gestalt. Etwa zur selben Zeit errichtete man im Park eine Kapelle. Am Südeingang des Parks befand sich ein schmiedeeisernes Tor, das 1893 auf der Weltausstellung einen Sonderpreis bekam und heute in Alt Schwerin zu besichtigen ist. Weiterhin zu empfehlen ist die Besichtigung der Feldsteinkirche aus dem 13 Jh. In Kirch Grubenhagen oder das restaurierte Gutshaus in Schloss Grubenhagen. Wer nicht mit dem Auto anreisen möchte, kann bis nach Silz mit dem Zug fahren und von dort aus eine herrliche Fahrradtour nach Vollrathsruhe unternehmen und gleichzeitig bietet es sich an auf dem Rundwanderweg andere kleine Dörfer zu besichtigen. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- An der Mauer nicht nur in die Landschaft schauen neben den 2 auffälligen langen Steinen in der Mauer mit schmalem Händchen in die Öffnung greifen. Bitte unbedingt wieder an gleicher Stelle versenken, denn die anderen Öffnungen enden im Nirgendwo...!!!

Additional Hints (Decrypt)

Uöuyr uvagre ybfrz Fgrva
TP Znexvrehat ornpugra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

87 Logged Visits

Found it 68     Didn't find it 10     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:30 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page