Skip to Content

This cache has been archived.

Susi Sonnenschein: Hallo muhpISTen,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Bitte denke daran, eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Mit (trotzdem) sonnigen Grüßen

Susi Sonnenschein
('Official Geocaching.com Volunteer Reviewer ™')

Respect the Game!

More
<

Hashcache

A cache by muhpISTen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/29/2007
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

- Cache liegt in Dresden
- md5-Hash der Koordinaten ist: b2baf9675ed074b259fc483275e7d16b

Für diesen Cache brauchst du etwas Ahnung vom md5-Hashverfahren, Grundkenntnisse im Programmieren und einen Rechner (je schneller desto besser)
oder jemanden, der das alles hat und dir helfen könnte *g*.

Die Koordinaten des Caches sind mit dem md5(Message Digest Algorithm 5) Hash-Verfahren verschlüsselt. Der Hash ist: b2baf9675ed074b259fc483275e7d16b
Es geht nun darum die entsprechenden Koordinaten herauszufinden, also den Hash zu knacken. Der gesamte verschlüsselte String hat folgendes Format: "NXX°XX.XXX' EXXX°XX.XXX'" , wobei X für eine beliebige Ziffer steht. Beim Hashen werden alle Zeichen dieses Strings verwendet (Die Anführungszeichen gehören nicht dazu), es ist also unbedingt dieses Format einzuhalten. Das heißt alle Leerzeichen, das Grad und das Hochkomma, sowie das "N" und das "E" sind unbedingt mitzuhashen!
Ein paar Beispiele:
der String "N00°00.000' E000°00.000'" liefert den Hash 139988a62929ab73381840128bf87843

der String "N51°02.123' E013°46.456'" liefert den Hash f3e67ad56ec695fc0cad5dada7231f30

Die kleinste Abweichung hat schon einen komplett anderen Hash zur Folge!

der String "N51°02.123' E013°46.455'" liefert den Hash ede8fd4d6f35cd70d43e7bf9e00f12b4

ein Leerzeichen " " hat den Hash 7215ee9c7d9dc229d2921a40e899ec5f

(Die Anführungszeichen gehören wie bereits gesagt nicht zu dem String!)
Die verwendete Kodierung ist utf-8. Probiert einfach die Beispiele zu reproduzieren.

Da Dresden sehr groß ist und ohne weitere Einschränkungen die Hasherei auf einem normalen Rechner Jahre dauern könnte (ich empfehle im Übrigen das Bruteforce-Verfahren zum knacken), verkleinere ich das Problem doch noch ein wenig.

Die Zielkoordinaten sind: "N51°0X.XX2' E013°4X.XX2'"
Die X müsst ihr nun noch selber rausbekommen.

In diesem Bereich gibt es auch keinerlei Kollisionen der Hashfunktion, was auch sehr unwahrscheinlich wäre. Es gibt also nur eine Lösung.

Zum Knacken habe ich mit einem relativ blöden Shellscript unter Linux per bruteforce unter Nutzung des bei fast jeder Linuxdistribution mitgelieferten Programmes "md5sum" und auf einem Pentium III mit 1000MHz Prozessortakt ca. 2h reine Rechenzeit gebraucht.
Der andere muhpIST brauchte mit einem Python Script 2.6 Sekunden

Viel Spaß beim Hacken wünschen
muhpISTen
Update 13.04.2012:

Es gibt jetzt auch einen Geochecker: Geochecker.com.

Update 20.11.2014:
Ich habe den Cache an der ursprünglichen Position wieder repariert. Es ist jetzt nichts mehr abzuziehen oder so.
Wichtig ist, dass ihr ihn vorsichtig aushängt und nach dem Loggen wieder korrekt einhängt, so dass er nicht rausfällt. Wenn er jetzt wieder verschwindet, weiß ich auch nicht.

Update 03.12.2014:
Es scheint in der Tat, als ob sich ein Igel zum Überwintern nahe des Caches eingenistet hat.
Wenn ihr ganz vorsichtig seid, müsst ihr ihn nicht stören. Ihr könnt auch aus Rücksicht abwarten, bis er sich verkrümelt hat, die Entscheidung lasse ich euch. (aber bitte jetzt nicht jeder im Laub wühlen!).
Ich hänge mal ein Bild an, auf dem ihr sowohl das Igel- als auch das Cacheversteck seht, damit ihr nicht den Igel wecken müsst.
Lasst bitte das Laub so, wie es ist. Ihr müsst nirgendwo rumwühlen! Für den Cache müsst ihr nur nach hinten oben greifen!

Additional Hints (Decrypt)

eva vaf Ybpu!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.