Skip to Content

This cache has been archived.

tabula.rasa: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Der Piratenschatz

A cache by Grappa Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/16/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


„Wenn Du diese Zeilen liest, werde ich wohl nicht mehr am Leben sein. Aber ich kann Dich trösten. Ich habe ein aufregendes und ausgefülltes Freibeuterleben geführt. Nach meiner letzten verloren Seeschlacht strandete ich auf dieser verfluchten Insel, von der ich keine Möglichkeit sehe zu fliehen. Der Schnaps ist verbraucht und gibt mir die nötige Kraft diese Tristesse zu verkraften. Die letzte Flasche habe ich dazu benutzt Dir diese Worte zu übermitteln und Dir eine ungefähre Lage meines Schatzes zu geben…

 

Gezeichnet Jack „The Slaughterer“ Thompson, Juni 1707”

 

 

 

Als ich dieses Schreiben auf dem Dachboden meines Opas fand, war ich natürlich Feuer und Flamme diesen Piratenschatz zu heben. Ich begab mich also zu der Insel und Hatte Glück. Der Schatz war noch vorhanden. Wahrscheinlich hatte vor mir noch nie Jemand an seine Existenz geglaubt. Nur leider fehlte mir die Möglichkeit ihn komplett zu heben. Darum schickte ich die Schnapsflasche mit der alten Schatzkarte erneut auf Reisen, um Anderen Schatzsuchern die Möglichkeit zu geben selbst ein Stück vom Schatz zu ergattern.
Nach Berechnung der Strömungsverhältnisse und Wettereinflüsse, sollte die Flasche wohl bei den folgenden Koordinaten angeschwemmt worden sein:

N 48°48,683’ E 12°54,708’.

Begib Dich also dorthin und richte dich dann nach der Karte in der Flasche. Wahrscheinlich hat diese sich zwischen Steinen und Bäumen verfangen.

 

 

Dieser Cache erfordert unbedingt eine Badeausrüstung und Schwimmkenntnisse! Boote oder Luftmatratzen sind vorteilhaft. Es gibt keinen Landweg dorthin! Also am besten für etwaige Tauschobjekte eine Plastiktüte bereithalten.
Der Hackerweiher ist ein Badeweiher der durch Kiesaushub entstanden ist. An ihm liegt auch ein kleiner Segelboothafen. Bei schönem Wetter ist er sehr bemuggelt. Jedoch die Insel kaum. Er ist ideal für eine Abkühlung nach einem anstrengenden Wander- oder Fahrradtourtag.

Also viel Spaß und happy hunting!

 

For English translation, please contact me!

Additional Hints (Decrypt)

Synfpur: Tebßre Onhz, hagre Fgrvara
Svany: Ibz Ynaqhatfcyngm yvaxf unygra (20z), zvg Oyvpx nhs Unsra, mjvfpura ivryra Fgäzzra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

42 Logged Visits

Found it 31     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.