Skip to content

This cache has been archived.

RoHu: Das war's...

Viele Grüße
RoHu

More
<

Hausertorstollen

A cache by RoHu Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/15/2007
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Ursprung des Hausertorstollens geht auf das Jahr 1842 zurück, als dort Eisenerz abgebaut wurde. In den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ging der Bergbau stark zurück, und 1928 wurde der Stollen geschlossen.

In Wetzlar wurden während des zweiten Weltkrieges kriegswichtige Güter produziert. Als das Bombardement der Alliierten die Produktion dieser Güter ernsthaft gefährdete, wurde am Hausertor ein weitläufiges Netz von Stollen in die Lahnberge gesprengt und die Produktion dorthin verlagert. Hier mußten Zwangsarbeiter unter den schlimmsten Verhältnissen leben und arbeiten. In den Stollen fanden während der Bombenangriffe zahlreiche Bürger Wetzlars Schutz.

Vor dem Eingang zum Hausertorstollen befindet sich ein Denkmal, das einen springenden Hirsch aus Bronze darstellt und zu Ehren des Rheinischen Jägerbataillons errichtet wurde, das bis 1877 in Wetzlar stationiert war.

Bei diesem cache empfiehlt sich die nächtliche Suche, weil dann die umliegenden Geschäfte geschlossen und kaum noch muggles unterwegs sind. Ein geübter Cacherblick enttarnt den cache sicherlich sofort. Er ist übrigens nicht im Efeu, und es muß nichts umgegraben oder auseinander genommen werden.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.