Skip to Content

This cache has been archived.

Frubi: Ende im Gelände.

Nach sieben Jahren hat sich Weißwasser sehr verändert, besonders die Gegend um den Final. Aus Mangel an Zeit und Lust archiviere ich den Cache um Platz für neue Ideen zu schaffen.

Viele Grüße
Frubi

More
<

Glasmachertradition

A cache by frubi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/19/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache führt euch durch Weißwasser und zeigt euch interessante Orte der Glasproduktion. Parken könnt ihr an den angegebenen Koordinaten.

Station 1 - Spezialglaswerk

Ihr steht vor einer Glashütte aus dem Jahre 1899. Diese Hütte ist die größte jemals in Weißwasser gebaute. Gegründet wurde sie von Josef Schweig, einem der bekanntesten Unternehmer aus Weißwasser. Wurden anfangs noch Flaschen und Glaskolben produziert, werden bis heute hier Fernsehröhren und Gläser für Beleuchtungszwecke hergestellt.

Wie heißt das Unternehmen heute?
A = Anzahl der Buchstaben

Station 2 - Glasmuseum

Nun steht ihr vor dem Glasmuseum. 1996 wurde in einer alten Villa das Glasmuseum eröffnet. Dort kann man neben Glaserzeugnissen aus der Region Weißwasser auch Dokumente zur Geschichte von Weißwasser bestaunen. Als besonderes Highlight sind original Arbeitsplätze von Glasbläsern und Glasmalern eingerichtet worden.

Vor dem Gebäude steht eine Art Schubkarre. Wie viele Speichen hat ein Rad?
B = Anzahl der Speichen

Station 3 - Bärenhütte

Jetzt steht ihr vor der ehemaligen Bärenhütte. Hier wurden Trinkbecher, Wasserflaschen, Einmachgläser, Kompottschalen, Bleiglas, Zylinder und Straßenlaternengläser hergestellt. 1992 wurde der Betrieb verkauft, aber bereits 1998 ging das Unternehmen in Konkurs. 2006 wurden die Gebäude abgerissen, sodass heute nur noch Schuttberge von der Bärenhütte zeugen.

In welcher Straße stand die Bärenhütte? Welcher Buchstabe steht am häufigsten?
C = Anzahl des häufigsten Buchstabens

Final - Hier liegt der Cache

Um an den Cache zu kommen, müsst hier folgende Berechnung durchführen:
N 51° 30.(3*C)(B)(B)'
E 14° 37.(A-2)(C-1)(B-1)'

Viel Glück bei der Suche!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

158 Logged Visits

Found it 139     Didn't find it 6     Write note 5     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.