Skip to Content

This cache has been archived.

geoawareDE9: Da leider keine Reaktion seitens der Ownerschaft erfolgte und das Listing nicht an die aktuellen Guidelines angepasst wurde, muss ich dieses Listing leider archivieren.

Viele Grüße

Holger
geoawareDE9
Groundspeak Volunteer Reviewer

Die EarthCache Guidelines in Deutsch findest Du hier: http://www.geosociety.org/earthcache/guidelinesDE.html
Hilfe, Tipps und Tricks findest Du auf den Info-Seiten der deutschen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

[b]Achtung: Seit dem 01.01.2013 gibt es eine Aktualisierung der EarthCache-Richtlinien (in Kürze auch in Deutsch verfügbar)![/b]

More
<

Tropfsteinhöhle Wiehl - Stalactite Cave Wiehl

A cache by Myykälää Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/25/2007
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vor ca. 370 Millionen Jahren (Mitteldevon) herrschten in Mitteleuropa tropische Verhältnisse. Ein großes Urzeitmeer war dort, wo heute das Bergische Land liegt. Tropische Korallenriffe beherrschten damals das Bild des Meeresbodens. In diesen Kalkschichten (fossile Riffe) bildete sich das Gangsystem der Wiehler Tropfsteinhöhle.

Um die Höhle herum befindet sich ein isoliertes Kalksteinnest, welches von Sandstein und Tonschiefer umgeben ist. Man findet in diesem Gestein zahlreiche Versteinerungen von Korallen, da es sich um ein versteinertes Korallenriff aus dem Devonmeer handelt.

Die Kalkschicht, in der die Wiehler Tropfsteinhöhle liegt, ist etwa 30-50 Meter dick. Überlagert wird sie von Sandsteinen der Mühlenbergschichten.

Die starke Abhängigkeit des Höhlenverlaufs von den, bei der variszischen Gebirgsfaltung entstandenen, tektonischen Klüften wird verständlich, wenn man sich vor Augen führt, daß ein Korallenriff keine Schichtung und damit auch keine wasserdurchlässigen Schichtfugen aufweist. So konnte die Höhlenbildung ausschließlich an diesen Klüften stattfinden.

Die Höhle ist vor allem für ihre vielgestaltigen Sinterbildungen bekannt. Sehr schön ist die Kristallgrotte, ein ehemaliger Höhlensee der mit Kalzitkristallen ausgekleidet ist.

Um den Cache zu loggen müsst ihr folgende Aufgaben erfüllen:

1. Schreibt mir eine Email aus der hervorgeht, wie groß die vertikale Ausdehnung der Kristallgrotte ist.

2. Macht ein Foto, auf dem ihr in der Nähe der Höhle zu erkennen seit. Stellt es in euren Log. Logs mit anderen Fotos werden gelöscht.

Approx. 370 billion years ago Central Europe were a tropical area. A great ocean was at the place where we now find the Bergische Land. Tropical coral reefs were typically for the ocean bed. In these lime layers accumulated the Wiehler Tropfstein Cave.

The Wiehler Stalactite Cave is lying in a limestone nest surrounded by shale and sandstone. This layer was a fossil coral reef of the great ocean (Devon). A lot of fossil corals (Amphipora ramosa) and other fossil plants could be found in this layer. This lime layer is about 30-50m thick and is superposed by sandstones of the Mühlenberg Layer.

Tectonical gaps developed during the variscan. These gaps were the main reason for the characteristics of the cave´s altitude, because a coral reef has no stratification and as a result of this no permeability for water. So cave´s could exclusively developed in this gaps.

The Wiehler Stalactite Cave is well known for it´s various sinter.

To log this cache, please send the answer to this question to the owner:

1. What is the approximate vertical size of the crystal grotto?

and

2. Make a photo with you close to the Cave. Put it in your log. Logs with other photos will be deleted.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

350 Logged Visits

Found it 345     Write note 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 343 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.