Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da hier keine Wartung durch den Owner durchgeführt wurde, archiviere ich das Listing. Siehe dazu auch die Guidelines:
http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#listingmaintenance
http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#cachemaintenance

More
<

Wer hat Angst vorm Förstersmann? (Nightcache)

A cache by Die Kinder vom Küfer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/9/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Klassischer Nachtcache mit wundervollen Aussichten!
Nicht ganz leichte Runde in teilweise sehr steilem schmalen Gelände. Auf keinenfall für Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer geeignet. Die ca. 7,5km lange Strecke sollte in ca. 2-3 Stunden zu bewältigen sein.

!!!Man muss so gut wie nie die Wege verlassen und ihnen manchmal sehr lange folgen!!!

Parken könnt ihr bei
N50°39.086
E007°13.592

In einer frischen Herbstnacht war ein Förster in seinem Revier unterwegs. Er suchte seinen überaus intelligenten Beo Namens „Geo“, der ihn sonst immer treu auf der Jagd begleitete. Doch heute war er durch ein offen stehen gelassenes Fenster ausgebüxst. Dem Förster fehlten seitdem leider auch ein Beutel voll mit Koordinaten, die er Ursprünglich zur Kartenfertigung markiert hatte! Der Förstersmann vermutete das Geo irgendwo im Revier sitzt, da er sich ja dort besonders gut auskennt. Also machte er sich grummelig auf den Weg seinen Beo „Geo“ zu suchen und sicherlich hat ihm dieser Hinweise hinterlassen, damit der Förster ihn finden konnte. Die ersten Koordinaten fand der Förster schon zu Hause und zudem einen Zettel mit verschiedenen Aufgaben, mit denen er offensichtlich etwas errechnen konnte. Aber zu denen später mehr!!!
Er gab die Koordinaten direkt in sein GPS ein, um ihnen zu folgen:
N50°39.212
E007°13.875

Und tatsächlich!!! Kurz nachdem der Förster los gelaufen war, fand er einen leuchtenden Hinweis. „Der muss von Geo sein“ dachte sich der Förster

1. Zusätzlich befand sich eine Aufgabe, die er an dieser
Stelle wohl lösen sollte, auf dem Aufgabenzettel.

Von wie vielen Metall T-Trägern wird dieses Bauwerk getragen? (T-Träger = A)

Nachdem die Aufgabe gelöst war folgte der Förster den Koordinaten, die er gefunden hatte. Er achtete, die ganze Zeit, auf Reflektoren die Geo vielleicht irgendwo angebracht hat.

2. Hier angekommen, fand der Förster wieder etwas. Auf dem
Aufgabenzettel stand diesmal nichts.

Der Förster folgte immer nur dem Weg! ;-)

3. Plötzlich leuchtete es aus dem Wald! War das vielleicht
Geo?

4. Völlig entmutigt, Geo jemals wieder zusehen, kam der
Förster an dem von ihm selbst erbauten Unterstand an.
Auch hier hatte der Beo wieder eine Aufgabe für ihn. Aus
wie viel naturbelassenen Stämmen besteht die Hütte?
(Stämme = B) Und sicher ist das nicht alles.
Wahrscheinlich hatte sein treuer Freund Geo auch hier
wieder eine Koordinate in der Hütte versteckt.

Der Förster konnte sich schon denken wo hin es geht und marschierte Tapfer weiter.

5. Endlich an Geo´s Lieblingsplatz angekommen, schnaufte der
Förstersmann und ließ seinen Blick kurz in die Ferne
schweifen. „Schön ists hier“ dachte sich der Mann
„Doch keine Zeit“ Er suchte auch hier einen Hinweis auf den zwei Bänken. Es musste auf je einer der Bänke eine kleine runde Plakette sein, auf denen jeweils Zahlen standen. Er addierte diese! =?

Geo gab Ihm zur Aufgabe das gerade errechnete Ergebnis auf die Koordinatenformel zu rechnen:

N50°39.(5+?) 69 E007°13.(6+?)60

Offensichtlich hatte Geo ihm hier aber noch etwas zur Sicherheit versteckt.

6. An der eben gefunden Koordinate angekommen entdeckte der
Förster das große Schild auf dem der Name des Berges stand, auf dem er sich nun befand.

Auch andere Wörter fand er dort. Doch Geo wollte den Berg wissen, der diesem Haus seinen Namen gibt! Ordne die Buchstaben des Wortes der Stelle im Alphabet zu. (Tipp: Der Berg hat was mit Essen zu tun)
(A=1; B=2; C=3;…) Und addiere die gewonnen Zahlen
miteinander.
(Zahl = C)
Nach dieser Hirnakrobatik, suchte der Förster nach dem nächsten Hinweis.

7. „Oh nein! Das ist fies!“ schrie der Förster, hier
angekommen, plötzlich. Er stand vor dem Lieblingsversteck
seines Beo´s und wusste schon was ihn erwartet.
Hier irgendwo musste ein Hinweis sein.


8. Der Förster fand den Wegstein auf dem
stand wie das Tal vor ihm heisst und eine Kilometer
Angabe direkt daneben. (Die Zahl x km = D)
Diesmal kein Hinweis? Doch bestimmt!!!

9. In der Nähe des Reflektors fand der Förster eine Bank
auf der er sich kurz ausruhen konnte.
Und zusätzlich musste er ja auch hier wahrscheinlich
wieder eine Plakette finden.
Ob dieser wohl gekennzeichnet war? ;-)
Geo hatte Ihm neben den Koordinaten hier noch eine Zahl notiert!
(Zahl = E)

10.Endlich ein richtiger Hinweis auf seinen Freund!
An welcher Stelle im Alphabet steht der erste Buchstabe
des hier portraitierten Tieres? (Zahl = F)

Nun hatte der Förster alle Zahlen zusammen, um die vermeintliche Koordinate des Verstecks von Geo zu errechnen.

Rechnung: Jede Klammer ist eine Zahl für die Koordinate und dann alles plus die Zahl, die am Ende steht!

N 50°39.((B-D) (A-1) (B)) + 16
E 007°14.((C+E-F) + 15)

11.Doch er wurde erneut eines besseren von Geo belehrt.
An der von ihm ausgerechneten Koor. schaute der
Förstersmann um sich und sah noch mehr von den
Leuchtenden Hinweisen die ihm Geo schon den ganzen Weg
über legte. Er folgte ihnen ohne sein GPS zur
Hilfe nehmen zu können. Endlich hatte der Förster seinen Geo
gefunden. Ein tolles Versteck hatte er sich da
ausgesucht!!!

12.Und für alle die die selben Qualen durchstanden wie der
Förstersmann, versteckte er an der Stelle, wo er Geo
fand, eine Belohnung.

Additional Hints (Decrypt)

Trareryy fhpug vzzre anpu Ersyrxgbera, haq trug qnaa va qrera Evpughat. Qvr Jrtr züffra SNFG avr ireynffra jreqra!!!

mh 6) Jrypure Oret?
mh 7) Na qrz Onhz vfg ara Ersyrxgbe haq vetraqjb va qra Yöpurea qre Jhemry qvrfrf Onhzf zhff rvar Cynxrggr orsrfgvtg frva.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

322 Logged Visits

Found it 243     Didn't find it 8     Write note 27     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 12     Enable Listing 11     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Owner Maintenance 6     Post Reviewer Note 7     

View Logbook | View the Image Gallery of 40 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.