Skip to Content

This cache has been archived.

Die Höhlenbären: Ab in´s Archiv damit...
Aber nächstes Jahr wird wieder ein Biwak-Event starten, das versprechen wir!!!
Happy Caching
Pezi

More
<

Biwak Event Schneebergseelein

A cache by Die Höhlenbären Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Saturday, 15 September 2007
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Meeting mit Übernachtung am Dachsteinplateau unter freiem Himmel

BIWAK-EVENT SCHNEEBERGSEELEIN

DEUTSCH:

Ein Event für Bergbegeisterte:

Am Dachsteinplateau befindet sich das idyllische Schneebergseelein (hat übrigens mit dem Schneeberg in NÖ nichts zu tun). Unweit von diesem veranstalten wir dieses Biwak-Meeting. Das bedeutet, dass wir einander am Samstag, den 15.9.2007 nachmittags bei den

Koordinaten des Biwakplatzes
N = 47° 28.893´
E = 13° 40.492´

treffen, dort einen romatischen Abend mit Biwaknacht verbringen und am nächsten Tag (16.9.2007) wieder den Heimweg antreten.

ACHTUNG: Einen "Attended-Log" darf nur derjenige eintragen, der auch über Nacht geblieben ist. Da sind wir streng! (Ausnahme: Schlechtwetteralternative beim Höllwirt s.u. - das wäre sinnlos).

Welche Infrastruktur erwartet uns dort?
Naja - natürlich keine, aber doch genug zum Überleben:
Wasser aus dem See (wir haben´s schon getrunken und blieben gesund), Wiese zum Schlafen und eine Höhle zum Verkriechen für Notfälle (Gewitter).
Wer will, kann für Notfälle ein kleines alpines Biwakzelt (Kuppelzelt) mitnehmen.
In bereits beachtlicher Entfernung (rd. 1.5 km) existieren Unterstandshütten und zwar bei:
1.) N = 47° 29.030 E = 13°41.558 (Modereckhütte)
2.) N = 47° 28.904 E = 13°41.260
3.) N = 47° 29.455 E = 13° 41.134

Wie gelangt man dort hin?
Grundsätzlich kann man von (beinahe) allen Himmelsrichtungen "anreisen". Der Möglichkeiten gibt es gar viele. Wir lassen euch freie Phantasie und erwarten, dass jemand, der solch eine Tour plant, mit Kartenmaterial und GPS gut umzugehen weiß.
Lediglich für die Anreise vom Norden (Obertraun) müssen wir spezielle Info geben: Die erste Teilstrecke der Krippensteinbahn wird nämlich zu diesem Zeitpunkt komplett erneuert und ist somit nicht benützbar. Dafür gibt es aber eine Alternative: Die Seilbahn des Bundesheers (HGV-Bahn) verkehrt von 2.6.2007 bis 28.10.2007 täglich von 7:45 bis 16:15 und transportiert euch bis zum Oberfeld hinauf, von wo es nur mehr 5-6 km zum Treffpunkt sind (wahrscheinlich auch die ökonomischste aller Varianten).

Gibt´s einen Bonuscache?
Wie bei Events üblich, wird es natürlich einen Bonuscache vor Ort geben, den wir 2 Tage vorher online stellen werden, also kommen auch Punktegeier auf ihre Rechung ;)

Was ist bei fraglichem Wetter?
Wenn die Großwetterlage eine Wanderung in diese Gegend erlaubt, das Wetter am Samstag Nachmittag aber unerwartet schlechter werden sollte, sind wir gezwungen eine der Unterstandshütten aufzusuchen und zwar die erste der beiden oben beschriebenen Unterstandshütten (die Moderhütte bei N = 47° 29.030 E = 13°41.558 ). Bei zwiespältigem Wetter werden wir auch genau bei den Koordinaten des Biwakplatzes ein Steinmännchen errichten, in dem eine cacheähnliche Box mit der notwendigen Info zu finden ist. Somit sollten auch Nachzügler keine Probleme haben.

Was ist bei sicherem Schlechtwetter?
Die Entscheidung über diese Option legen wir spätestens Freitag abends 18:00 fest und bringen die Info hier als Note ein. (Stellt also für euch eine Netzanbindung an diesem Abend sicher oder einen Telefonjoker, der euch die Info übermitteln kann). In diesem Falle werden wir ein Ersatztreffen in Obertraun beim Höllwirt (N = 47° 33.327 E = 13°41.542) ab 15:00 abhalten. Für eventuelle Nächtigung werde ich in unmittelbarer Umgebung ein günstiges Matratzenlager reservieren - im Vereinsheim der Höhlenforscher von Obertraun (N = 47° 33.348 E = 13° 41.632)

Unüblich, aber hier sicher sinnvoll:
Unsere Telefonnummern bei Rückfragen (speziell bei fraglichem Wetter)
Pezi: 9323 187 87262
Tina: 9323 22 33 940
ACHTUNG: Diese Telefonnummern sind verschlüsselt a) zur Sicherheit und b) damit ihr ein kleines Rätsel zu lösen habt (Zeit ist ja genug). Wie funktioniert die Entschlüsselung? Ihr seid ja Geocacher - da habt ihr mit Entschlüsselungen ja schon gearbeitet, also strengt eure grauen Zellen an (Tip: es entstehen Handynummern)

Was fehlt noch? - hier findest du es...
- Eine Packliste (nur Anregung, kein "Muss")
- Eine Karte (ÖK50) (THX an Flo für den WEB-Space)

Obgleich uns bewusst ist, dass dies kein "Hausschlapfen-Meeting" wird, hoffen wir auf rege Teilnahme. Gebt euch einen Ruck! Wer so etwas noch nie gemacht hat und ein paar Tips braucht, der kann uns gerne kontaktieren oder sich bei der Wanderung uns anschließen.

Happy Caching
Die Höhlenbären Tina & Pezi

 

ENGLISH:

Eventcache for Mountain Freaks:

On the High Plateau of the Dachstein one can find the idyllic Schneebergseelein (Snow Mountain Lake) (nothing to do with the famous Schneeberg in Lower Austria). Not far from there we organize this Bivouac Meeting. It meens we meet each other on Saturday, 15th of September 2007 afternoon ath the

Coordinates of the Bivouac Location
N = 47° 28.893´
E = 13° 40.492´

where we spend a romantic afternoon and after the bivouac night we will continue our hiking next day (16.9.2007) homeward

ATTENTION: An "Attended-Log" is only allowed if you stayed over night. That´s the rule! (Exception: bad-weather-alternative at the Restaurant Höllwirt - would be sensless).

Which infrastructure may we expect there?
Well - of course nothing at all - but enough to survive:
Water from the lake (we tasted it and stayed well), a quite confortable piece of grass to fall asleep and a cave just right for hiding at the emergency case of a thunderstorm.
If you want you can bring an alpine bivouac tent (dome tent) for emergency cases.
In a remarkable distance (approx. 1.5 km) there are shelter huts:
1.) N = 47° 29.030 E = 13°41.558 (Modereckhütte)
2.) N = 47° 28.904 E = 13°41.260
3.) N = 47° 29.455 E = 13° 41.134

How to get there?
Basically you can reach the point fom (almost) every direction. There are a lot of ways even though no marked paths. So we dont want to limit your phantasy and expect that everyone who starts such a tour knows very well how to use maps and GPS.
Only for the way from the north (Obertraun) we have to give you special information. The first stage of the Krippenstein cable car will be rebuilt compleately at this time and so it is not usable. But there is an alternative solution: The military cable car (HGV-Bahn) can be used from 2.6.2007 to 28.10.2007 dayly from 7:45 to 16:15. It will bring you up to the "Oberfeld" from where you can reach the meeting point by a hike of about 5-6 km (probably the most economic way).

Do we place a bonus cache?
As usual for events we will hide a bonus cache at the area of the meeting. It will be published about 2 days befor the meeting - so you can catch an extra point.

What´s in the case of questionable weather?
If the general weather situation will allow a hike to such an area but the wather will get worse at Saturday afternoon we are forced to use one of the shelter huts (first choice the Moderhütte at N = 47° 29.030 E = 13°41.558 ). If the choice (hut or bivouac place) is not clear we will build a little stonehill exact at the coordinates of the bivuoac place and hide a cache-similar box containing the necessary informations. So there will be no problems for later coming cachers.

What´s in the case of certain bad weather?
The final decision about this fact will be done latest on Friday evening and we will add an information on the cache site. (So please be sure to have any internet connection at this evening or have some telephone joker who can have a look for you.) In this case we will meet at the replacement point in Obertraun at the Höllwirt (N = 47° 33.327 E = 13°41.542) at 15:00. If you want to stay over night we will reserve mattress beds not far from the restaurant at the home of the cavers society of Obertraun (N = 47° 33.348 E = 13° 41.632)

Unusual but makes sense for this event:
Our telephone numbers for checking up (eg. questionable weather):
Pezi: 9323 187 87262
Tina: 9323 22 33 940
ATTENTION: These Phone numbers are encrypted a) for security and b) to give you a little puzzle (there is time enough to think about). What´s the code? Well - you are Geocachers and therefore often used to decode something - so exert yourself (hint: you will get Austrian Handy numbers)

What´s missing? - here you´ll find it...
- A Checklist for your equipment (just ideas - no ´must´)
- A map for the hike (ÖK50) (THX to Flo for the WEB-Space)

Even though this is no slipper cache we hope there will be many subscribers. Come on and give yourself this kick! For those of you who don´t dare to manage such a tour for yourself and want some special tips - feel free to contact us or just come with us during the hike.

Happy Caching
Die Höhlenbären Tina & Pezi

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.