Skip to content

This cache has been archived.

ApproV: Gone.

More
<

Forstbaumschule

A cache by Schockfrost Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/02/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Nördlich des Düsternbrooker Gehölzes liegt eine Grünanlage im Stadtkern von Kiel:

Die Forstbaumschule

Mit dem Namen wird heute oftmals zunächst der (feier-) abendliche Biergenuss assoziiert.
1788 jedoch verfolgte Johann Christian August Niemann ,der Gründer der Forstbaumschule und erster Leiter der entstehenden Lehranstalt, andere Pläne.
Auf Initiative des dänischen Staatsministers Christian Ditlev Frederik Reventlow entstand die „königlich-dänische Forstlehranstalt Kiel“.
Hier sollten Bäume zur Aufforstung königlicher Gehege gezüchtet werden sowie Soldaten des Jägercorps zu Förstern und Forstbediensteten ausgebildet werden.
Das Jägercorps wurde unter der Leitung von Oberleutnant von Binzer im Kieler Schloss stationiert. Die Jäger erhielten neben der üblichen militärischen Ausbildung Unterricht in Mathematik, Forsttheorie, Zeichnen, Geometrie und Deutsch.
Bereits 1832 wurde mit dem Tod Niemanns der Lehrbetrieb eingestellt und das Forstlehrinstitut nach Kopenhagen verlegt. Die Forstbaumschule wurde zunächst als gewerbliche Baumschule weitergeführt. 1857 geriet die Anlage in Gefahr, abgeholzt zu werden, da der dänische König in Geldnot war.
Die kieler Öffentlichkeit war empört und es kam nicht zu der Rodung.
1874 wurde die Forstbaumschule Eigentum der Stadt Kiel, die das Gelände erneut als gewerbliche Baumschule verpachtet. 1898 wurde der Baumschulbetrieb aufgegeben und es entstand die Forstbaumschule als öffentlich zugänglicher Park. Im Rahmen eines Wettbewerbs zur architektonischen Gestaltung eines neuen Wirtschaftsetablissements entstand 1904/05 die von Stadtbaurat Pauly neu errichtete Ausflugsgaststätte.
Im Laufe der weiteren Jahre wurde die Fläche der Forstbaumschule stetig erweitert und erreicht 1957 mit 12,5 ha ihre heutige Ausdehnung. Es wurden zahlreiche Liegewiesen und Teiche angelegt. Aus den Zeiten der Baumschule sind noch einige seltenere -auch in Mitteleuropa nicht heimische- Bäume wie z.B. der 120 Jahre alte Mammutbaum neben über 200-jährigen Bäumen wie Edel-Kastanie, Österreichische Schwarzkiefer, Platane, Pyramideneiche und Holländische Linde aus der Zeit Niemanns übrig geblieben.
Bei Kindern und Freizeitsportlern sehr beliebt ist auch der seit der Erweiterung 1928 zur Forstbaumschule zugehörige Bolzplatz im Westen der Anlage, der an die Feldstraße grenzt und wegen seiner Nähe zur katholischen St. Heinrich-Kirche den Namen „Katholikenwiese“ oder kurz „Katho“ trägt.
Das Restaurant und Park-Cafe mit Biergarten , auch „Forsti“ genannt, stand seit den 70er Jahren nur noch für geschlossene Gesellschaften zur Verfügung, da durch das Aufkommen der Diskotheken der Besucherstrom der 50er Jahre abebbte. 1984 wurde der öffentliche Gastronomiebetrieb wieder aufgenommen.
Guter Platz, um nach dem Cachen hier ein kühles Getränk einzunehmen.

An den angegebenen Koordinaten findest Du den ersten Hinweis.

Ausrüstung: In diesem Cache werden (Pass-)Fotos berühmter Kieler gesammelt.

Additional Hints (Decrypt)

1. Fhpu qnf Fgöpxpura!
2. Ireunygr Qvpu fcevpujöegyvpu jvr orv Trjvggre!
3. Ubpuzhg xbzzg ibe qrz Snyy!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.