Skip to Content

This cache has been archived.

Sissi Voss: Da dieser Cache seit Monaten inaktiv oder nicht zu finden ist, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

vergessene Bahnlinie

A cache by Otthecat and Luke Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/5/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Bahnlinie Staufen-Sulzburg

Historie:

Durch die Bahnlinie Basel - Freiburg hatten die dort angeschlossenen Gemeinden deutliche wirtschaftliche Vorteile erhalten.

Die beiden Gemeinden Staufen und Sulzburg bemühten sich daher ebenfalls -zunächst getrennt- um eine Anbindung an die Rheintalstrecke. Aus Kostengründen und weil sich Heitersheim gegen eine Verbindung nach Sulzburg wehrte, wurden beide Pläne zusammengefasst und eine gemeinsame Anbindung an Bad Krozingen verwirklicht.


Daten der Bahnlinie Staufen-Sulzburg:

Streckenlänge: 5,8 km
Einweihung: 22.12.1894
Einstellung: 27.09.1969

Der Bahnhof Staufen war ehemals Trennungsbahnhof der Bahnlinien nach Untermünstertal und Sulzburg.
Heute existiert nur noch die Verbindung Bad Krozingen - Staufen - Untermünstertal.
Knapp 200 m nach dem Bahnhof führt eine Brücke über den Neumagen. Hier nutzten beide Bahnlinien das selbe Gleis.
In einer Entfernung von 238 m nach dem Bahnhof Staufen befand sich die Abzweigweiche nach Sulzburg. Sie wurde durch das Stellwerk des Bahnhofs Staufen ferngesteuert.
Kurz dahinter schloß sich ein Doppelbahnübergang der beiden Bahnlinien an. Hinter dem Bahnübergang beginnt heutzutage ein Neubaugebiet, in welchem ein Fußweg den ehemaligen Streckenverlauf markiert.
Die Strecke nach Grunern wurde im Güterverkehr noch bis 1996 genutzt. Dahinter sind die Gleise komplett abgebaut.
Auch von den Verladeeinrichtungen und dem Haltepunkt ist nichts mehr zu erkennen.

Durch den Neubau der Straße von Staufen nach Sulzburg ist ab jetzt die Trasse nur noch zu erahnen. Einzig die Brücke über einen kleinen Bach vor Ballrechten erinnert noch an die Bahnlinie.
Hinter der Bachdurchleitung führt die Trasse hin zur heutigen Landstrasse L 125, deren Verlauf sie im Bereich Ballrechten-Dottingen in etwa entspricht. Das Stationsgebäude liegt an der Abzweigung nach Dottingen und beherbergt ein Atelier/Cafe.
An den Weinbergen entlang in Richtung Sulzburg erkennt man noch ab und zu schemenhaft den ehemaligen Streckenverlauf.

In Sulzburg befand sich eine große Hauptwerkstatt, in der sogar Fahrzeuge der Strecke Haltingen - Kandern gewartet wurden. Auf dem ehemals umfangreichen Gelände des Güterbahnhofs befinden sich jetzt Grünanlagen.

Das in Privatbesitz übergegangene Bahnhofsgebäude von Sulzburg ähnelt dem von Staufen. Auch der Bahnsteig ist noch teilweise erkennbar.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

395 Logged Visits

Found it 348     Didn't find it 24     Write note 5     Archive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Update Coordinates 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.