Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Sissi Voss: Da dieser Cache seit Monaten inaktiv oder nicht zu finden ist, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
Mystery Cache

Schnaufende Dinosaurier #1

A cache by marskompass Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/10/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die oben angegebenen Koordinaten haben nichts mit dem Cache zu tun. Dies ist ein etwas größerer Micro für zwischendurch, den man bedingt durch hohen Muggel - Aufkommens nur am frühen morgen oder abends suchen sollte.

 

Auch die Lokomotive  würde es ohne die Dampfmaschine nicht geben. Aber erst die Weiterentwicklung der Dampfmaschine zur Hochdruckdampfmaschine machte es möglich, sie als Antrieb in die erste je gebaute Dampflok einzusetzen.
Die Ära der Dampflok dauerte ungefähr nur 170 Jahre an. Obwohl sie das erste Zugmittel war, das größere Leistungen mit kompakter Bauform vereinte und Dank ihr das Eisenbahn-System erfolgreich verbreitet wurde. Leider wurde die Lokomotive so schnell vom Fortschritt verdrängt. Diesel- und Elektroloks lösten sie nach und nach, durch flexibleres Anpassen an den wechselnden Anforderungen des Schienenverkehrs, ab. Zudem waren Dieselloks schneller startbereit, da kein stundenlanges Vorheizen erforderlich war. Die Elektroloks waren mit Überlastbarkeiten  ihrer Motoren in steigungsreichen Strecken wirtschaftlicher als die Dampflok.

          loco motivus saurus

Lokomotiven sind wie Wesen, sie haben eine Seele, man hört sie stöhnen und schnaufen, sie riechen, es bewegen sich Teile, man muss ihre Gelenke ölen und sie ständig mit Kohle füttern. Ich wäre gerne mal im Führerstand als Heizer tätig gewesen.

 

 

In Staufen gibt es eine Borsig Lokomotive, finde nun heraus welcher Bauart sie ist, was für
eine Spurweite sie hat und welche Nummer sie hat?

 

   Bauart                   = Summe =A (Zahlenwert der Buchstaben laut Telefontastatur)    

   Spurweite             = B (Quersumme der Quersumme)

   Nummer der Lok = C

 Cache befindet sich bei: N 47° 52. ((C + 170) * B) / E 007° 43.( 36 * A +1)

 

 

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

248 Logged Visits

Found it 223     Didn't find it 9     Write note 4     Archive 1     Needs Archived 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:40 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page