Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Sissi Voss: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

Viele Grüße!
Sissi Voss
Groundspeak Volunteer Reviewer

More

Traditional Geocache

Schnaufende Dinosaurier #2

A cache by marskompass Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/10/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies ist ein etwas größerer Micro für zwischendurch, den man bedingt durch hohen Muggel - Aufkommens nur am frühen morgen oder abends suchen sollte.

 

Der Ursprung der Lokomobile ist die Dampfmaschine, die mit der Industriellen Revolution aus der Kolbendampfpumpe entwickelt wurde. Besser gesagt war die Industrielle Revolution durch die Dampfmaschine erst möglich! Sie war die erste Kraftmaschine die mit fossilem Brennstoff in Form von Steinkohle betrieben wurde. Lokomobile wurden ab etwa 1810 bis in die 1970er Jahre eingesetzt. Mit der beginnenden Industrialisierung wurden sie in landwirtschaftlichen Betrieben und Bergbau eingesetzt. Auch Kleingewerbebetriebe wurden durch Lokomobile mechanisiert und im Zuge der Elektrifizierung kleine Kraftwerke angetrieben. Da bei Lokomobile, im Gegensatz zu großen Anlagen, alle zum Betrieb erforderlichen Baugruppen auf einer gemeinsamen Plattform montiert sind, konnte man sie verhältnismäßig leicht transportieren. Diese kompakte Bauform erlaubte auch selbstfahrende Lokomobile wie z.B. Dampfpflüge, Dampftraktoren und Dampfstraßenwalzen zu bauen. Sogar große Orgeln aus Waldkirch wurden mittels Lokomobile angetrieben.

          locus mobilis saurus

Auch Lokomobile sind Wesen, man riecht sie, hört sie bei der Arbeit stöhnen und ächzen, es bewegen sich Teile, man muss sie ständig mit Kohle füttern und ihre Gelenke ölen. Wenn früher die Kirmes kam, und die Karusselle, Orgeln und  Generatoren mittels Lokomobilen angetrieben wurden, gab es eine enorm große Rauchwolke über dem Platz die man von Weiten sehen konnte.

 

Um den Cache zu finden, ist es nicht nötig auf
den Dinosaurier zu klettern.


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

588 Logged Visits

Found it 540     Didn't find it 21     Write note 7     Archive 1     Needs Archived 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 12/6/2017 6:37:50 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (2:37 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page