Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Jogging

Hidden : 09/14/2007
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Cache erzählt die (erfundene und nicht Kleinkind-gerechte) Geschichte einer Joggerin. Er führt über 2 Krefelder „Berge“. Dauer ca. 2,5 Stunden (als Wanderer), Länge ca. 9 km (ohne Abkürzungen). Im Prinzip Fahrrad tauglich, allerdings sollte man dann zwischen den Stationen 6 und 7 einen kleinen Umweg einplanen. Bei Regen oder feuchtem Untergrund oder wenn man nicht ganz trittsicher ist, sollte man dort auch besser den normalen Weg benutzen.

Startpunkt ist der Parkplatz der Gaststätte „Krefelder Sprudel“ (griechisches Restaurant; montags Ruhetag) N 51.21.763 E 006.32.965 Das ist auch eine nette Rastmöglichkeit, falls man noch einen der beiden nahe gelegenen Multicaches „Mensch ärger dich nicht“ oder „Krefelds kleine Nachtmusik“ (Nachtcache) anhängen will. (Der Parkplatz dieses Nachtcaches - N 51° 21.678 E 006° 32.617 - liegt näher an Station 1 und empfiehlt sich für Cacher, die Laufstrecke sparen wollen.)
Bitte keine Ü-Eier oder ähnliches in den Cache.


Jogging


Glück gehabt heute Morgen! Ich habe das übliche langweilige Straßenstück zu meiner Joggingstrecke gespart. Eine Bekannte hat mich auf dem Weg zu ihrem Reiterhof aufgelesen und bis zum Krefelder Sprudel mitgenommen. Dadurch entfällt zwar das langsame Aufwärmen auf dem Weg zum Wald, aber das kann ich ja bis zum üblichen Startpunkt meiner Runde am Kapuzinerberg noch nachholen. Ich trabe an und folge dem Weg- er heißt Sprudeldyk- bis zur ersten Wegkreuzung. Dort biege ich links ab und erreiche schon kurz darauf die Springwiese. Die Hindernisse der Pferde laden wirklich zum Stretching ein. Hier könnte ich eigentlich ein paar Dehnübungen machen.

Vorsichtig mit dem Dehnen, denn die Aufwärmphase fiel heute wirklich sehr kurz aus. So, nach diesen Übungen fühle ich mich gleich etwas lockerer. Es kann losgehen.
Ich versuche, meinen Rhythmus zu finden. Atmung kontrollieren. Darauf achten, dass ich die Füße immer gut abrolle. So stand es in der Anleitung, die ich beim Kauf meiner Joggingschuhe gleich mitbekommen habe.
Vorbei am eingezäunten Angelsee erreiche ich den Parkplatz am Kapuzinerberg. Er ist erfrischend leer. Vor einer Weile hat es noch geregnet, die Luft fühlt sich noch niederrheinisch feucht an. Deshalb sind wohl weder Hundebesitzer, noch Spaziergänger oder Jogger zu sehen. Doch, ganz dort hinten scheint ein Läufer die Straße entlang zu kommen. Aber er ist noch weit weg, nur ein blau-roter Punkt. Bis der hier ist, bin ich längst über alle Berge.

Nun also auf zum gemeinsten Teil meiner Runde, dem Kapuzinerberg mit seinem steilen Anstieg zu Beginn.


Station 1:
N 51.21.611
E 006.32.398

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 1: Fgrva
Fgngvba 7: orv Onhzyrvpur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

258 Logged Visits

Found it 206     Didn't find it 4     Write note 24     Archive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 10     Post Reviewer Note 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 39 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.