Skip to Content

Traditional Geocache

Götzenaltar

A cache by Die Waltons Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/16/2007
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Opferstätte und Grabhügel aus der Spätzbronzezeit

Der geheimisvolle gesetzte Steinblock ist vermutlich ein Menhir (Keltisch men=Stein; hir=lang, groß).
Er diente vermutlich den keltischen Priester-Astronomen um 600 v. Chr. zur Bestimmung der Jahreszeiten. Darauf weist der Spalt im Stein hin, der genau in Nord-Süd-Richtung verläuft und solche Bestimmungen ermöglicht.
Die Anhöhe auf der sich der Götzenaltar befindet, war früher ohne Baumbewuchs. So konnte Problemlos die Umgebung überblickt werden.

In Christlicher Zeit wurden solche heidnischen Kultstätten (Bäume, Quellen, Steine) dem Götzendienst zugeordnet, daher der Name Götzenaltar. Nicht auszuschließen ist allerdings auch, dass es sich hier um eine frühmittelalterliche Mal- und Gerichtsstätte handelt. (Quelle: Schwäbischer Albverein)

Der Cache befindet sich etwas 10m vom Stein entfernt.

Parken kann man entweder bei N48 05.904 E8 51.162 (ca. 0,5km entfernt)
oder bei N48 05.709 E8 50.362 (ca. 1km entfernt )

Additional Hints (Decrypt)

Hagreunyo qre teöffgra Gnaar

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

211 Logged Visits

Found it 203     Didn't find it 1     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 17 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/15/2017 8:39:53 AM Pacific Daylight Time (3:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page