Skip to Content

This cache has been archived.

MountainNinja: Dieser historisch wertvolle Cache wird heute archiviert, nachdem jga_de glaubt hier besonders oberkorrekt sein zu müssen.
Jahrelang hat es ausgezeichnet funktioniert, Cache wurde geklaut - neue Sucher brachten neue Dose.
Sicher nicht ganz korrekt alles nach GS Regeln, aber es hat funktioniert.
Jetzt kann sich hier ein anderer runterärgern, Danke nochmals für die deutsche Gründlichkeit...
Der Mounty

More
<

Der Führerbunker

A cache by MountainNinja Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/11/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Der FÜHRERBUNKER
A Geocache by MountainNinja

Der Cache befindet sich im freien, jederzeit zügänglichen Bereich der Bunkeranlage.
Er ist exakt 30m über dem Bunker in einem Teil der seinerzeitigen Anlage versteckt.

Da sich hier immer wieder ein ruchloser Cachedieb herumschleicht, ersuche ich alle Cacher vorsorglich eine Micro Ersatzdose mit Logstreifen mitzunehmen - DANKE!!!
1 mal Dose ersetzen = 1Jahr keinen DNF!!!)
Wenn keine Dose da ist, kann bis zur neuen Etablierung mittels Fotolog geloggt werden!!!
If the cache has been muggeld again, please log with foto!!!

ACHTUNG: Bitte keine TBs und Coins hier abladen !!!

Nach dem Loggen, ist es ein MUSS das Dokumentationszentrum Obersalzberg zu besuchen.Bitte macht ein Foto von Euch im Führerbunker und hängt es an das Log. Es zeigt nicht nur die Geschichte des Obersalzberges sondern verbindet die Ortsgeschichte mit  einer Darstellung der zentralen Erscheinungsformen der nationalsozialistischen Diktatur.

Durch das Dokumentationszentrum (Eintritt Erwachsene 3 €, Kinder frei) kommt man auch in die riesige Bunkeranlage der "Alpenfestung". Öffungszeiten für das Dokumentationszentrum bitte der Homepage entnehmen.

Die Berghof Bunkeranlage ist 5,7 Kilometer lang, man kann bestimmte Bereich nur über das Dokumentationszentrum, andere über das Hotel "Zum Türken" begehen.

Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Am 25. April 1945 zerstören britisch-amerikanische Bomberverbände mit der überdimensionierten Last von fast 1811 Tonnen Bomben Hitlers heimlichen Regierungssitz am Obersalzberg.

www.obersalzberg.de und Obersalzberg Info

Es gibt auch in Berlin einen Führerbunker Cache:GC4QVVE und  GCVD3J   

Additional Hints (Decrypt)

Vz Ybpu - va gur ubyr!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

2,134 Logged Visits

Found it 2,005     Didn't find it 38     Write note 65     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 13     

View Logbook | View the Image Gallery of 535 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.