Skip to Content

This cache has been archived.

Susi Sonnenschein: Hallo feustel,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Bitte denke daran, eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Mit (trotzdem) sonnigen Grüßen

Susi Sonnenschein
('Official Geocaching.com Volunteer Reviewer ™')

Respect the Game!

More
<

... vor 190 Jahren

A cache by feustel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/03/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vor 190 Jahren…                                      

     ...starb in Dresden, der Begründer der Geognosie.

Der Gesuchte, ein Zeitgenosse Goethes, erblickte in Wehrau das Licht der Welt. Bereits im Alter von 15, bekam Er eine Anstellung als Hüttenschreiber und Gehilfe bei seinem Vater, dem Solmsschen Eisenhüttenwerksinspektor. Schon Fünf Jahre später begann Er mit dem Studium, erst in Freiberg, später in Leipzig. Er studierte Rechtswissenschaften, Philosophie und Naturwissenschaften.
Mit 26 Jahren wurde Er als Inspektor und Lehrer der Mineralogie an die Bergakademie berufen, dort blieb Er, später als Professor, bis an das Ende seines Lebens. Zu seinen Schülern zählten zum Beispiel: Alexander von Humboldt, Franz von Baader, Leopold von Buch.
Er entwickelte die Mineralogie als ein eigenes Fachgebiet. Er hielt als Erster Vorträge über die Geognosie, der Wissenschaft der physischen und mineralogischen Beschaffenheit der Erde. Der Begriff Geognosie wurde später von der Bezeichnung Geologie verdrängt.
Er war Verfechter des Neptunismus. Danach sind alle Gesteine durch einen, von einer Sintflut geschaffenen Ur-Ozean, nacheinander entstanden, zu allererst magnetische, dann metamorphe Gesteine, danach Sedimentgesteine und zum Schluss die Oberflächensedimente.
In dem Jahr, in dem in Paris der Urmeter eingeführt wurde, beauftragte ihn das Oberbergamt, mit der Geognostischen Landesuntersuchung. Das Ziel war es, systematisch nach Bodenschätzen zu suchen, vor allem nach Steinkohle.
Im Alter von 67 Jahren starb der gesuchte Mineraloge und Geologe in Dresden.

Und nun zum Cache:

N51°0A.BCD   E13°4E.FGH

An diesem Platz rastetete Er gern auf seinen häufigen Reisen zwischen Dresden und Freiberg.
Heute findet ihr hier einen Gedenkstein zu seinen Ehren.


          

Anzahl der Vornamen = A
Sein Geburtsjahr (die letzten beiden Stellen) + 9 = xxBC, 
Anzahl seiner Kinder = D
Sein Todesjahr  = xxEF
Wie oft war Er verheiratet = G
Sein Familiennamen besteht aus H Buchstaben.


Begib Dich nun 60m Richtung 260°

Additional Hints (Decrypt)

Rvar fnvfbany trahgmgr Ybxnyvgäg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.