Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

N.O.S.W.: Schade!
Da sich hier scheinbar nichts weiter tut und ich keine weitere Reaktion auf meine Reviewer-Note(s) bekommen habe, archiviere ich dieses Listing. Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte per Email unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing dann auch innerhalb von drei Monaten wieder aus dem Archiv holen, wenn es keine Probleme mit anderen Caches gibt.

Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran den Cachebehälter und eventuell Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Grüße

[b][blue]N.[/blue][gold]O.[/gold][red]S.[/red][green]W.[/green][/b]
[i]('Official Geocaching.com Volunteer Reviewer ™')[/i]

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
Traditional Geocache

Burg Frankenstein

A cache by matthiast Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/10/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Über Bad Salzungen thronte einst eine starke große Burg, nach der sich ein ganzes Adelsgeschlecht benannte: Frankenstein.
Doch seit langem schon ist von dieser Burg nichts mehr zu sehen, das Geschlecht der Frankensteiner lange ausgestorben. An Stelle der Burg errichtete man 1888 eine künstliche Ruine, um die sich heute ein Geschichtsverein kümmert. Von hier genießt man einen herrlichen Ausblick über Bad Salzungen und das Werratal.

Die Herren vom Frankenstein waren eine Seitenlinie der Grafen von Henneberg. Popp II. gilt als ihr Stammvater, seit 1137 benennen sich seine Nachfahren als "Frankensteiner".Als solche lehnten sie sich an das Kloster Hersfeld an. Ihnen wurde unter anderem das Kloster Breitungen anvertraut, gegen das man sich aber Übergriffe leistete. Ab Mitte des 13. Jh. auf dem Höhepunkt seiner Macht, begannen die Frankensteiner Herren sich immer offener gegen Fulda als die stärkste Macht im in diesem Raum aufzulehnen.Damit mussten sie jedoch scheitern:

1265 wurde die Stammburg erstmals zerstört, Zerwürfnisse in der Familie beschleunigten den Niedergang. 1330 verkauften die Frankensteiner ihren weit reichenden Wildbann an die Henneberger und verschwanden auf immer aus Urkunden und der Geschichte...

Der Cache ist nicht an der Burg. Parken könnt ihr dort und bei einen kleinen Spaziergange könnt ihr ihn finden

Additional Hints (Decrypt)

Nz tebßra Fgrva hagre Ynho haq Äfgra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

181 Logged Visits

Found it 160     Didn't find it 8     Write note 2     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 7     

View Logbook | View the Image Gallery of 32 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:45 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page