Skip to Content

This cache has been archived.

eiche_de: Mi fehlt zur Zeit .... einfach die Zeit. Gruß eiche

More
<

Gäubahn VII – Lost place ?

A cache by eiche_de Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/12/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein cache mit einem Blick auf einen Bahn Lost Place.
Gäubahntourcacher Guide beachten!

Diese kleine Cacheserie ist der Gäubahn-Panoramastrecke in Stuttgart gewidmet. Als Gäubahn bezeichnet man die Bahnstrecke Stuttgart–Herrenberg–Eutingen–Freudenstadt (eben ins Gäu). Als Gäubahn-Panoramastrecke den Teil von S-Vaihingen nach Stgt-Hbf, weil sich die Bahnstrecke sozusagen den Hang entlang nach Stuttgart hinab windet und man teilweise einen wundervollen Ausblick auf die Stadt hat. Die verschiedenen caches führen Dich zu ein paar interessanten Bauwerken, technischen Einrichtungen und Ausblicken zu denen ich mitunter auch ein paar Geschichten beisteuern kann. Die Übersichtsskizze stammt von Uwe Schnell aus Stuttgart-Rohr. Ich habe mit Absicht keine große Multitouren gewählt, denn dem ein oder anderen Nichtbahnfan wären solche vielleicht zu lange und zu langweilig. Dafür habe ich mir etwas mehr Mühe bei den Verstecken gegeben.
Es gibt viele Möglichkeiten zum Start dieses caches. Hier eine Aufzählung:
Parken beim Abzweig unmittelbar nach der B 14 Ausfahrt von der City kommend.
N 48° 45.526
E 009° 07.770
... wenn Du die lange Tour der Gäubahncaches machen willst. Dann kommst Du über die caches Gäubahn II-VI zum Final.
Von Heslach gibt es von unten einen Zugang über den kleinen Weg den Hochwürden nimmt.
N 48° 45.616
E 009° 08.833
Oder Du kommst vom Start des Blauen Wegs an der Hasenbergsteige.

Warnung!!! Bei Nässe, Laub oder gar Schnee ist der Zugang zum Final evtl. etwas tückisch.
Final:
N 48° 45.626
E 009° 08.566
Vorsicht! Gelände fällt am Final etwas ab. Aber der cache liegt nicht weit vom Weg.
Danach weiter zu einer Stelle, deren frühere Bedeutung nur Insidern noch bekannt ist. Hier war der Haltepunkt Stgt-Heslach bei km 9/4. Es ist heute fast nichts mehr von Bahnanlagen zu zu sehen, aber die Bauten stehen noch. Heute kaum vorstellbar, dass die Heslacher hier herauf gekommen sind um in eine Bahn zu einsteigen. Aber wenn die Alternative war zum Hauptbahnhof zu laufen ...
Guide für Gäubahntourcacher:
Nach Loggen über die Brücke und Weg hochgehen.
Version 1.01 vom 5.9.09
Wartung. Neuer Logzettel. Sonst unverändert

Additional Hints (Decrypt)

Qre xyrvarer Onhz anur qre tebßra Xvrsre. Fpuvyq "0"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

262 Logged Visits

Found it 246     Didn't find it 2     Write note 5     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 5     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 10 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.