Skip to Content

This cache has been archived.

Sissi Voss: Da dieser Cache seit Monaten inaktiv oder nicht zu finden ist, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Merzhauser Brückenproblem

A cache by Quaxokatze Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/20/2007
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kurzer Multi, der es aber theoretisch und praktisch ziemlich in sich haben kann. Für den praktischen Teil sollte man je nach Jahreszeit ein Handtuch oder Gummistiefel, nach starkem Regen vielleicht sogar Wathosen bei sich haben. Für den theoretischen Teil sollten Formelsammlung und Taschenrechner, ein Laptop oder ein gutes GPS eingepackt werden.

Im Gegensatz zum Königsberger Brückenproblem braucht man für die Lösung des Merzhauser Brückenproblems keine Kenntnisse der Graphentheorie. Vielmehr ist etwas Geometrie und Navigationsgeschick gefragt. Außerdem sollte man keine Angst vor Wasser und Spinnen haben und sich auch auf nicht ganz leichtem Terrain sicher bewegen können.

Bei der Suche nach dem Cache werdet ihr drei Brücken etwas näher kommen, die den (je nach Jahreszeit reißenden oder friedlichen) Merzhauser Dorfbach überspannen. Unter jeder der drei Brücken werdet ihr einen Hinweis finden, der dann später notwendig ist, um die Position des Caches zu bestimmen.

Zwei der Hinweise sind Entfernungsangaben in Metern von der jeweiligen Brücke zum Cache. Offensichtlich kann man damit die Position des Caches auf zwei Punkte eingrenzen. Damit ihr nicht an beiden Punkten suchen müsst, ist als weiterer Hinweis ein Pfeil gegeben, der grob die Richtung zum Cache weist.

Und so kommt ihr zu den Brücken:

  • Parken könnt ihr gut bei N47 57.940 E7 49.645.
  • Dann fangt ihr am besten bei der Brücke an der Position N47 58.047 E7 49.705 an. (Auf dem Weg passiert ihr die anderen beiden Brücken, die ihr auch noch begutachten müsst.)
  • Habt ihr den ersten Hinweis, begebt euch wieder zurück in Richtung Parkplatz und geht immer am Bach entlang. Zuerst werdet ihr eine kleine Brücke finden, unter der der nächste Hinweis verborgen ist.
  • Wieder ein paar Meter weiter kommt die Hammer-Brücke. Ja, ihr müsst auch hier runter! Merkt euch die Koordinaten von ungefähr dem Punkt, an dem der Hinweis unter der Brücke stand, denn die braucht ihr gleich zum Rechnen.


Jetzt müsst ihr nur noch ein wenig rechnen, die Richtung des Pfeils, den ihr gefunden habt berücksichtigen, und schon könnt ihr den Cache nicht mehr verpassen. Das Spoiler-Bild sollte auf jeden Fall hilfreich sein. Bitte gebt acht, dass ihr am Cache versteck keine Such-Spuren hinterlasst und versteckt den Cache wieder gut.

Hier noch ein paar Hinweise zum praktischen und theoretischen Teil des Caches.
Praxis:

  • Nach starkem Regen könnte es schwierig bis unmöglich sein die Hinweise für den Cache zu finden. Gummistiefel werden dann auf jeden Fall nicht mehr reichen. Wenn der Dorfbach richtig viel Wasser hat, ist es sogar sehr gefährlich bei den Brücken herumzuklettern und wir raten dringenst davon ab.
  • Auch am Tag sollte man eine Lampe dabei haben, denn unter den Brücken könnte es eventuell etwas dunkler sein.
  • Der Cache sollte am besten spät abends, nachts oder am Wochenende angegangen werden. Ansonsten könnten sich ein paar Büro-Muggels an eurem Besuch stören.
Theorie:
  • Um die Position des Caches aus den Hinweisen zu bestimmen, könnte es hilfreich sein über das UTM-Koordinatensystem Bescheid zu wissen.
  • Ansonsten sollte man sich vielleicht über den Abstand von Breiten- und Längengraden in unseren Breiten informieren.
  • Auf jeden Fall macht es Sinn sich vorher zu überlegen, was man nachher rechnen muss. Sonst könnte es vor allem in der kalten Jahreszeit etwas unangenehm werden.
  • Wenns euch doch beim Rechnen zu kalt wird, dann könnt ihr euch in einer der Merzhauser Gaststätten
    • N47 58.030 E7 49.720 (Hier gibts gute Schitzel!)
    • N47 58.208 E7 49.685 (italienische Küche)
    • N47 57.901 E7 49.624 (gutbürgerliche Küche)
    • N47 57.935 E7 49.607
    aufwärmen.


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

  • SpoilerEs ist hoffentlich eindeutig unter welchem Stein der Cache liegt.

66 Logged Visits

Found it 53     Didn't find it 1     Write note 5     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.