Skip to Content

Traditional Geocache

Niemandsland auf der Schweden-Schanze - HE / NI 4

A cache by Tatue Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/16/2007
In Hessen, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies höchste Erhebung des Sandershäuser Berges nennt man „(Schweden-) Schanze“ oder aber auch „Hohen Warte“.

Hier fand 1758 die Schlacht am Sandershäuser Berg satt.
Am 23 Juli 1758 kämpften ca. 7000 Franzosen (Teil-Armee des Prinz von Soubise unter dem Duc de Broglio) gegen eine Armee von 5000 Hessen und Hannoveranern unter der Führung von Prinz von Ysenburg. In der Schlacht fiel Leutnant Prinz von Ysenburg, der in der Kirche von Heiligenrode beigesetzt wurde. Die Franzosen besetzten nach der Schlacht für kurze Zeit Kasel erneut. Eine alte Stellung aus jener Zeit kann man sogar noch heute gut erkennen (N51 20.082 E9 35.703).

Zur Grenzsteingeschichte:

Nach den Befreiungskriegen fand 1827 die erste Konferenz zwischen hessischen und hannoverschen Beamten zwecks Abschluss eines neuen Grenzvertrages statt.
Diesem Treffen folgten weitere Zusammenkünfte (1828 und 1831), wo man sich einigte und ein neuer Grenzvertrag geschlossen wurde. Am 26.09.1832 trafen sich dann die beiden Delegationen zur abschließenden Grenzbegehung.
Da teilweise ein Weg mitten auf der Grenze lag, der aber von beiden Parteien genutzt wurde, einigte man sich auf die Setzung zweier Grenzsteine (so genannter Doppelsteine) rechts und links des Weges. So entstand in der Mitte beider Grenzesteine ein so genanntes „Niemandsland“.

Nach dem man auf allen Gebieten volle Einigkeit erzielte, wurde am Abend das Abkommen in der Gastwirtschaft Rokohl in Landwehrhagen ausgiebig begossen.
Erst sechs Jahre später (1838) wurde der Auftrag zur Grenzsteinsetzung (Versteinerung) an den Mauermeister Georg Semmler aus Sichelstein vergeben, der seinen Auftrag dann auch ordnungsgemäß ausführte. Leider musste dann dieser Mauermeister weitere 3 Jahre auf die Begleichung seiner Rechnung warten.

All diejenigen die schon das Grenzsteinnest (GC145BE) besucht haben, kennen ja bereits die auf den Steinen verwendeten Abkürzungen ;-)

Für alle Neulinge:
KH = Königreich Hannover (N 8XX = Nummer des Steines)
KFH = Kurfürstentum Hessen

Der Cache selbst liegt nur ein paar Meter neben einem der Doppelsteine.

Gutes Schuhwerk ist zu jeder Jahreszeit erforderlich.
Viel Spaß beim Suchen.

Additional Hints (Decrypt)

Onhz, hagra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

263 Logged Visits

Found it 261     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/5/2017 11:59:11 AM Pacific Daylight Time (6:59 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page