Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

Der Vogel auf dem Trockenen

A cache by Swingolferin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/19/2007
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Gedenkstätte Albatros

Dieser Cache führt euch ins Ostseebad Damp.
Dieses futuristische Ferienzentrum an der Ostsee beherbergt auch ein Schiff, welches schon lange auf dem Trockenen liegt, die Albatros. Mangels Nutzung wird es jetzt eher leider immer weiter zu einem Lostplace.
Ich erinnere mich noch gerne daran, wie ich es als Kind das Musuem welches im Innenleben des Schiffes war besuchte und am Eingang einen Papierbastelbogen des Schiffes geschenkt bekommen habe, doch dieses Zeiten sind längst vorbei.

Nahezu sechs Jahrzehnte lang dampfte die 1912 als Passagier- und Frachtdampfer auf der Meyer Werft in Papenburg gebaute Albatros
über die Flensburger Förde und versorgte die Ortschaften entlang der Küste. Nach einer schnellen Umrüstung konnte sie auch in der
lukrativen Viehfahrt eingesetzt werden. Das Ende des Zweiten Weltkrieges erlebte sie als Flüchtlingstransporter bei der Großoperation "Rettung über See". In der Nachkriegszeit blühte der Fördedampfer nochmals auf, 1969 schließlich erloschen für immer die Feuer im Kessel. Als das neu entstandene Ferienzentrum Damp 2000 in der Eckernförder Bucht für seinen Hafen ein maritimes Objekt suchte, erschien der Oldtimer aus Flensburg genau richtig. Am 14. September 1971 schleppte der Flensburger Salondampfer Alexandra die Albatros nach Damp, wo sie in einem Sandbett ihre letzte Ruhestätte fand. 1983 wurde an Bord die Ausstellung "Rettung über See" eröffnet, doch wegen schwindender Besucherzahlen musste das Museum 1999 seine Pforten schließen. In naher Zukunst soll die Albatros "entsorgt" werden.
Der Förderverein des Flensburger Schifffahrtsmuseums bemüht sich, dieses maritime Kleinod in seinem alten Heimathafen als Ganzes oder in Teilen der Nachwelt zu erhalten.

Den Cache findet Ihr an einer zugänglichen Stelle am Bug des Schiffes, es darf der abgesperrte Bereich dabei betreten werden.

Es kann in der Wintersaison direkt vor dem Cache kostenlos geparkt werden, im Sommer am besten auf dem öffentlichen Parkplatz vor Damp ausweichen und den kostenlosen Pendelbus nutzen.

Additional Hints (Decrypt)

Ohtfcvgmr, hagre Fgrvara

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

2,549 Logged Visits

Found it 2,459     Didn't find it 20     Write note 41     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 9     Owner Maintenance 9     Update Coordinates 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 116 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/16/2018 3:34:10 AM Pacific Daylight Time (10:34 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page