Skip to Content

This cache has been archived.

Peter Puffin: Da sich hier scheinbar nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.
Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte PER MAIL unter Angabe des GC*****-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.

[red]Achtung, solange der Cache auf "unavailable" steht, kann ich auch keine Reviewer-Notes sehen. Solltest Du also noch Fragen haben, so kontaktiere mich bitte mit der Mailfunktion über mein Profil.[/red]

Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuell Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Viele Grüße

[font=Century Gothic][blue][b]Peter Puffin[/b]
Groundspeak Volunteer Reviewer[black]

More
<

Feuerwehrcache

A cache by petschaho Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/31/2007
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Spaziergang durch Aholming mit Fragen, die Feuerwehr betreffend.

Der Startpunkt bei den Koordinaten N48° 44.028' E12° 54.550' führt euch zu einem Gebäude, das bis 1999 als Feuerwehrgerätehaus in Aholming diente. Dort könnt ihr auch euer Auto abstellen.

Hier gilt es nun die erste Frage zu beantworten:

Was befindet sich an der rechten Gebäudeseite?
Ein Gemälde vom Heiligen Florian (a=5)
Das Gemeindewappen von Aholming (a=8)
Ein Turm zum Trocknen der Schläuche (a=4)
Ein Feuermelder (a=7)

Weiter geht es zum jetzigen Gerätehaus der Aholminger Feuerwehr, das ihr bei den Koordinaten N48° 44.173' E12° 54.813' findet.

Wie oft müssen nichtbayerische Mitbürger (sog. Preußen) klingeln, um Einlass zu bekommen? (Anzahl=b)

Bei den für Feuerwehrangehörige reservierten Parkplätzen seht ihr einen Hydranten, der etwa 1,5 Meter aus dem Boden ragt. Im Gegensatz zu den in der Straße versenkten Unterflurhydranten nennt man diesen Typen:
Oberflurhydrant (c=9)
offener Hydrant (c=3)
Überflurhydrant (c=5)
Hochflurhydrant (c=1)

Was ist an die Frontseite des Gebäudes gemalt?
Heiliger Florian (d=5)
Kirche (d=8)
Gemeindewappen (d=9)
Historisches Feuerwehrgespann (d=2)

Begebt euch nun weiter zu den Koordinaten N48° 44.167' E12° 54.895'. Dort findet ihr ein Hydrantenschild (weißes Schild mit rotem Rahmen). Dieses Schild gibt der Feuerwehr Hinweise, um den in der Straße versenkten Unterflurhydranten schnell zu finden. Ebenso findet sich ein Hinweis, auf den Durchmesser der Wasserleitung, an die dieser Hydrant angeschlossen ist. Schaut nach "Hxxx", wobei xxx eine dreistellige Zahl ist, die den Durchmesser angibt. Hier ist die erste Ziffer unmittelbar nach dem H gefragt. (Erste Ziffer=e)

Zur Überprüfung: Die Quersumme der Zahlen a bis e sollte nun 21 betragen.

Und nun los zum Final: N48° 4a.eec' E12° 5a.d(c+b)d'

Beim Objekt der Begierde handelt es sich um eine gelbe Box, welche sich auf einem eingezäunten Privatgrundstück befindet. Ihr könnt den Cache heben, ohne das Grundstück zu betreten. Wobei das "heben" hier wörtlich zu nehmen ist. Entsprechendes Werkzeug findet ihr vor Ort. Ansonsten keine Scheu, wegen dem Privatgrund, es ist mein eigenes Grundstück.

Erstausstattung:
Logbuch, Bleistift, Beschreibung für Zufallsfinder
Pinwandnadeln
3 Sonnenbrillen
3 TBs

Viel Spaß

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

66 Logged Visits

Found it 51     Didn't find it 5     Write note 4     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.