Skip to content

This cache has been archived.

AdsonOfMelk: Da den Eigengöttern HERMANN und AUGUSTA zu lange deaktiviert waren, wird dieser nun (als Bonus zu den beiden) von mir archiviert.
Da hat man nun davon, wenn man gegen die Gesetze der Götter verstößt. Warum soll es hier anders sein, als sonst auf der Welt?

More
<

Schinkenbank (BONUS zu Hermann und Augusta )

A cache by AdsonOfMelk Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/04/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Schinkenbank - eine Stollenzeche am Heisinger Strang


Achtung: dies ist der Bounscache zu den Caches Hermann (GC18BDH) und Augusta (GC18BDQ).
Die angegebenen Koordinaten sind nicht die Cache-Koordinaten!

Die Zechen Hermann und Augusta haben einige Zeit das gleiche Grubenfeld abgebaut. Zudem hatte Augusta Berechtsame für Flöze die von den Stollenzechen am Heisinger Strang abgebaut wurden (mehr dazu auf der WebSite zu diesen Zechen).
Aus diesem Grunde habe ich für diese Zechencaches einen Bonus angelegt. Im Deckel von Hermann (GC18BDH) steht die Nordkoordinate, im Deckel von Augusta (GC18BDQ) die Ostkoordinate dieses Cahes.

Wenn Ihr nicht die Wanderung (und dann von Augusta aus kommt, siehe unten) geht, dann parkt am Haus Scheppen und geht auf der stillgelegten Trasse der Hespertalbahn. Von dort, wo die stillgelegte Trasse, die Trasse der Museumsbahn (im Sommer im Betrieb) kreuzt, ist es nicht mehr weit.
Man kann auch von Augusta her, von der anderen Seite kommen. Dann kann man tatsächlich, wenig bekannt, den Weg entlang der Bahn nehmen.

Auch hier verdient Einiges einen näheren Blick und Erkundung. Denkt bitte aber daran, dass es sich um ein ehemaliges Industriegebiet handelt. Dies bedeutet, dass überall Nachlassenschaften herumliegen über die man stolpern kann. Auch handelt es sich um eine sog. Sukzessionsfläche.
Solche Flächen werden gern dicht mit dornigem Gestrüpp und ganz besonders von Brennesseln besiedelt. Lange Hosen und kleine Umwege sind dann erfoderlich. Ein Erkunden des Geländes lohnt sehr; man kann ein Menge entdecken.
Wie auch immer: Passt auf Eure Kinder auf!
Zudem kann der Zugang im Sommer ganz schön muggelig sein.

Wer eine wirklich schöne Wanderung machen möchte, kann alle drei Zechen verbinden. Routen, Tracks und Karten gibt es auf der WebSite zu dieser Wanderung

Erstausstattung
1 rotes Herz
100 Denare (YU)
1 Leuchtstern 1 Geschicklickeitsspiel
Bleistift
Logbuch
Das ganze mal nicht in einer Plastikdose - eher klassisch.

Additional Hints (Decrypt)

Avpug iba ibea, iba yvaxf!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.