Skip to Content

This cache has been archived.

Vamp-Duck: Die eingehende Befragung gut informierter Kreise ergab, dass die Horden Mordors auch weiterhin im Reich der Elfen, Drachen, Schrecksen und Gnome wüten werden.
Dieses Gebiet wird dem Neubau der B67n zum Opfer fallen. Da die Straße bis Ende 2012 fertig sein soll, ist nicht mit einer Gelegenheit zu Reaktivierung des Caches zu rechnen.

Wir archivieren daher den Cache und bedanken uns bei alle die hier waren für das reichliche Suchen und die vielen netten Kommentare

Lektor und Vamp-Duck

More
<

Der Schatz von Mehrgold

A cache by Vamp-Duck und Lektor Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/13/2009
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Bei bzw. nach Regen kann der Boden hier recht sumpfig sein, also denkt immer an feste, wasserdichte Schuhe. Des Weiteren ist an einigen Stellen kein Durchkommen mit einem Kinderwagen, es geht aber immer über erkennbare Pfade. Es müssen von euch keine neuen Wege angelegt werden, aber es geht auch schon mal unter tiefhängenden Zweigen durch. ;-)
Alle Zielbereiche sind entweder eindeutig oder markiert.

Dies ist also die Geschichte:

Die Elfen und der Drache Mehrgold leben seit Jahrhunderten in dieser Gegend.
Schon lange beneidet der alte Drache die Elfen um ihre großartigen Waffen und Schmuckstücke, die sie entweder selber herstellen oder bei den Zwergen in den nahen Höhlen tauschen.
In der Natur der Drachen liegt es, schöne, glänzende Dinge zu besitzen, aber er würde nie auf die Idee kommen, dafür zu arbeiten. Stattdessen dachte er sich immer neue Tricks aus. Im Kampf wäre er den Elfen unterlegen gewesen, aber nach einigen Jahrzehnten hatte er gemerkt, dass er intelligenter ist als diese. So ergaunerte er sich die Schätze mit fiesen Tricks.

Doch irgendwann wurde es den Elfen zu bunt. Sie baten ihren König um Hilfe, und dieser schrieb nun diesen Cache aus, damit mutige Abenteurer den Drachen um die Schätze erleichtern.

Station 1
Als ihr euch dem Tal nähert, in dem die Elfen leben, könnt ihr sie schon von weitem hören.
„Großer König, wo bleiben die von Euch gerufenen Helden, die das Gold aus den Krallen des Drachen befreien sollen?“ Eine ruhige, tiefe Stimme antwortet: „Sie werden bald da sein.“
Und da seht ihr sie auch schon. Als sie euch bemerken, kommen sie freudig auf euch zu.
Der König stellt sich euch vor und teilt euch folgendes mit: „Wir freuen uns, dass ihr unserem Hilferuf gefolgt seit. Wir wissen nicht genau wo der Drache seine Höhle hat, aber ihr werdet sie gewiss finden. Ich zeige euch den Weg zu unserem Hellseher, er wird euch sagen, wie es dann weiter geht.“

Er zeigt euch ein Symbol. Nehmt seine alphabetische Position anstelle von X.
N51 51.(40 * X + 12)
E7 10.(45 * X - 79)

Station 2
Der Hellseher begrüßt euch freudig: „Die Sterne stehen gut für euch. Ihr habt einen langen Weg vor euch, aber das Ziel wird euch reich belohnen. Nicht weit entfernt findet Ihr ein altes geheimes Zeichen der Elfen, dass euch den Zugang zum Land des Drachen zeigen wird. Doch vorher werft noch einen Blick in meine Kristallkugel, und merkt euch gut was ihr dort seht.“

Station 3
N 51° 51.808 E 7° 10.998
Hier findet ihr das alte geheime Zeichen der Elfen. Nehmt es anstelle von Y.
N51 51.(60 * Y + 93)
E7 11.( Y * Y -1)

Station 4
Hier trefft ihr auf den Fischer Paros. Er ist gerade von hoher See zurück gekehrt und hat seinen heutigen Fang in den Baum zum trocknen aufgehängt.
„Was kann ich für euch tun?“ fragt er mit rauer Stimme. Eure Suche nach dem Drachen ist schnell erklärt, aber er schüttelt nur betrübt den Kopf. „Ich kann euch leider nicht sagen, wo der Drache wohnt, aber vielleicht weiß der Wurzelgnom den Weg dorthin. Die Ausbeute des Meeres wird euch den Weg weisen.“
N 51° 51. …
E 007° 11. …

Station 5
Das Haus des Wurzelgnoms erkennt ihr schon auf den ersten Blick, aber hier soll wirklich jemand wohnen? Als ihr näher kommt, riecht es ein wenig verbrannt, und eine kleine Explosion lässt euch zurück schrecken. Dann hört ihr ein Kichern. und ein kleines Wesen klettert aus der Wurzel. „Ah, was wollt ihr hier? Ich habe nichts, was sich zu stehlen lohnt.“
Nach einem kurzen Plausch schätzt er euch als ungefährlich ein und erzählt euch von der alten Schreckse. Sie war einst eine Freundin des Drachen und kann euch vielleicht Genaueres über den Ort seiner Höhle sagen. Doch erst müsst ihr das Rätsel seines Regals lösen um ihren Aufenthaltsort zu erfahren.

Station 6
Habt ihr schon mal Schrecksen gesehen? Als ihr euch den Koordinaten nähert, hört ihr schon ihr lautes Kichern, und plötzlich springt sie vor euch aus dem Wald und hüpft um euch herum.
Als ihr den Drachen erwähnt, reagiert sie wütend, aber als ihr ihr erzählt, dass ihr seinen Schatz plündern wollt, mag sie euch gerne helfen.
„Er neue Höhle. Lang, lang es her.“ schrillt sie. „Fragen Baum.“

Station 7
Zuerst sieht dieser Baum aus wie jeder Andere. Doch während ihr euch noch fragt, ob ihr hier richtig seid, beginnt er sich zu bewegen – vor euch steht ein Ent. „So so, die Drachenhöhle sucht ihr also. Da müsst ihr aber noch ein wenig laufen. Wenn sie hier wäre, dann wäre ich nicht hier. Drachenfeuer ist nicht gut für meine Blätter.“
Aber um nicht unhöflich zu sein, gibt er noch einen Tipp, wo ihr lang müsst. Zwischen seinen Zweigen erscheint ein Abakus, der euch die nächsten Koordinaten zeigt.

Station 8
Was euch hier wohl erwartet? Plötzlich seht ihr eine riesige Spinne. Sie ist gerade dabei ein sehr großes Netz zu spannen. Als ihr ihr von eurer Suche berichtet, wirkt sie erfreut, auch wenn Spinnen keine Mimik haben. „Er hat mich aus meiner Höhle vertrieben, und nun muss ich meine Netze hier zwischen den Bäumen aufspannen. Und der verdammte Wind macht sie immer wieder kaputt. Ich sage euch gerne wo die Höhle ist, vielleicht kann ich ja irgendwann wieder dort einziehen.“

Final
Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschafft. Der Drache ist zwar gerade nicht zuhause, aber seine Schatzkiste hat er hier gelassen. Viel Spaß beim Tauschen.

***
Am 11.06.2011 wurde die Station 4 erneuert. Bitte bei alten Ausdrucken auf den veränderten Text achten.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

109 Logged Visits

Found it 79     Didn't find it 14     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.