Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

kukus: Logbuch fast voll und es gibt genügend andere Caches im Steinbachtal.

Danke für euren Besuch,
kukus

More
Multi-cache

Das Steinbachtal

A cache by kukus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/16/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Eine Cache-Tour durch eines der schönsten Täler der Stadt. Über den Resten des Bergbaus wuchert mittlerweile der „Urwald vor den Toren der Stadt“. Die Wanderung hat eine Gesamtstrecke von ca. 4 km. Im Bereich des Naturschutzgebietes ist es nicht notwendig, die markierten Wege zu verlassen; das Final befindet sich außerhalb. Fahrräder und geländegängige Kinderwagen müsst ihr teilweise ein paar Meter neben den Stationen parken.

Parkt und Startet bei N 49° 16.068 E 006° 59.028.

Beginnt hier eure Tour und wandert dann durch das Tal des Steinbachs zu Punkt 1.
Die Weiher des Steinbachtals sind im Sommer beliebte, ähm verbotene Badestellen. Also springt mal rein!

Punkt 1: Eingang Urwald N 49° 16.652 E 006° 58.793
Auf der großen Info-Tafel findet ihr auch die Kontakt-Telefonnummer des Forsthauses. Die letzte Ziffer der Nummer sei A.
A = __.

Punkt 2: Gouvys-Weiher N 49° 16.963 E 006° 58.863
Sucht nach einer Plakette und schreibt auf, wann der Namensgeber dieses Weihers geboren wurde.
B = Quersumme der Quersumme des Geburtsjahres = __

Wegpunkt: N 49° 16.717 E 006° 58.420
Hier bitte nach Links abbiegen!
Falls ihr hungrig und durstig seid, empfehle ich euch einen Abstecher ins Naturfreundehaus Kirschheck bei N 49° 16.680 E 006° 58.226 (Di-So geöffnet).

Punkt 3: Quartier N 49° 16.635 E 006° 58.410
Welche Tiere haben hier Quartier bezogen?
(Auch wenn das Schild weg ist, sollte die Antwort eindeutig sein.)
C = Position des ersten Buchstabens im Alphabet = __

Punkt 4: Gedenkstein N 49° 16.548 E 006° 58.591
Egal wie verwirrend der Text hier oben ist, in welchem Jahr wurde die Gedenktafel errichtet? 199D.
D = __

**Seit neustem gibt es hier mit GC294BV noch einen Cache zu finden**

Den Cache findet ihr bei:

***********************
N49° 16.D(B+D)(C-B) E006° 58.D(A-D)A
***********************

Folgt danach einfach den Wanderwegen Richtung Startpunkt.

Viel Erfolg und schönes Wandern!

English description on demand!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

321 Logged Visits

Found it 299     Didn't find it 3     Write note 13     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 72 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:55 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page