Skip to Content

<

Dresdens Oberbürgermeister IV

A cache by ofy601 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/20/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dresdens Oberbürgermeister IV Die Cacheserie erinnert an Dresdens Oberbürgermeister. Gleichzeitig führt er zu Gebäuden, die mit der Verwaltung der Stadt verbunden sind oder waren und etwas mehr als den eiligen Blick auf die Tafel mit den Öffnungszeiten verdient haben. Das Amt eines Oberbürgermeisters wurde in Dresden 1853 erstmalig vergeben. Eine eigene Stadtverwaltung und einen Bürgermeisters gab es allerdings schon seit dem 13. Jahrhundert. Der erste namentlich bekannte Bürgermeister Dresdens hieß Hermanus von Blankenwalde.

Zum Cache führt diesmal eine Persönlichkeit, die zwar nie offiziell den Titel des Oberbürgermeisters trug, dieses Amt aber mehrere Jahre ausübte. Bevor er aufgrund von finanziellen Unregelmäßigkeiten seines Chefs dessen Amt übernahm, war er schon einige Jahre als erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters in der Dresdner Stadtverwaltung tätig. Sein Name war Rudolf ________. Die Anzahl der Buchstaben seines Nachnamen ergibt A. Geboren wurde er XXBC. Mit diesen Daten sollte es nicht mehr schwierig sein, den Namen des Oberbürgermeisters zu ermitteln, den er in seinem Amt "beerbte" und der seit DXXE die Geschicke Dresdens leitete. Nach dessen Absetzung vergingen mehrere Jahre bis zur Berufung eines neuen Oberbürgermeisters, so dass die gesuchte Persönlichkeit dieses Amt über einen nicht unerheblichen Zeitraum hinweg ausfüllte. Erst im Jahr XXFX wurde ein neuer Oberbürgermeister ernannt. Die Anzahl der Buchstaben seines Nachnamen ergibt G und ist das letzte Puzzleteil, das euch zum Startpunkt des kurzen Outdoorteiles führt. Den findet ihr bei

N 50°(B-E)(A+F).( C+D+F-A)(G+D)(E+A+D)’
E 13°(G-E)(G+E-D).(E+D)(B-G)(A+E)’




Hier angekommen, steht ihr direkt vor einem Gebäude, das bis zur Eingemeindung des Ortes nach Dresden im Jahr 1950 als Rathaus diente. Es wurde in den Jahren 1901/1902 erbaut und weist neben Jugendstil- auch gotische und Renaissanceformen auf. Schaut euch jetzt den Eingang zum Gebäude etwas genauer an. Dieser wird von einem stattlichen Vogel mit K Krallen bewacht. Darunter seht ihr das alte Ortswappen des Stadtteiles mit L Häusern und M Bäumen darauf. Auch die Tür ist reich verziert. Auf ihr findet ihr vier Löwenköpfe und N menschliche Köpfe. Jetzt kan es endlich zum Cache gehen. Der versteckt sich bei

N 50°59.(N+K)(L+M)L'
E 13°49.L(K-L-M)K’

Additional Hints (Decrypt)

zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.