Skip to Content

This cache has been archived.

fortwo: Hallo,

da sich hier anscheinend nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuell Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Danke und Gruß
fortwo

Volunteer Reviewer for Geocaching.com
http://www.geocaching.com/profile/?u=fortwo
https://www.facebook.com/ReviewerFortwo

More
<

Alsterpavillon

A cache by spy_guy Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/27/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Edit 08.03.2013
Die Cachedose enthält zwar ein Logbuch, aber da dieses gelegentlich schonmal abhanden kommt oder durchnässt ist, habe ich zusätzlich eine E-Mailadresse für einen "Notlog" hinterlassen. Ihr braucht die Mailadresse nicht zwingend anmailen (KEINE Logbedinung)! Bitte die Dose unbedingt wieder so verstecken wie Ihr sie vorgefunden habt! Danke


Alsterpavillon



Pavillon 1880 Pavillon 1900
Pavillon 1900 Pavillon 1925
                Quelle: www.bildarchiv-hamburg.de

English Version below!

Der Alsterpavillon ist neben dem Michel und der Köhlbrandbrücke sicherlich eines der bekannteren Bauwerke Hamburgs. Er bildet den optischen Mittelpunkt des Jungfernstiegs und ist schon von Weitem über die Binnenalster hinweg sichtbar.

Die Geschichte des Pavillons reicht bis ins Jahr 1799 zurück, als der Französische adelige Einwanderer Augustin Lancelot de Quatre Barbes ein wenig Pariser Flair auch in Hamburg etablieren wollte und den Pavillon als Kaffee- und Ausflugslokal eröffnete.

In der Folgezeit wurde der Pavillon mehrfach durch Neubauten oder Renovierungen umgestaltet, da sich am Jungfernstieg auch wegen der dort anlegenden Alsterdampfer immer größere Menschenmassen bewegten und die Kapazität immer wieder erweitert werden musste.

Hier eine kurze Chronologie:

  • 1779 - 1. Neubau
  • 1835 - 2. Neubau
  • 1874/75 - 3. Neubau, gestaltet vom Hamburger Architekten Martin Haller
  • um 1900 - 4. Neubau, wegen seiner Einfachheit auch als "Kachelofen" verpönt
  • 1914 - 5. Neubau nach Entwurf der Hamburger Architekten Johan Gottlieb Rambatz und Wilhelm Jollasse
  • in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli 1943 wird der Pavillon durch Britische Brandbomben zerstört
  • 1952/53 erfolgte nach Plänen des Architekten Ferdinand Streb der 6. Neubau mit dem heute noch typischen halbrunden Flachdach
  • Anfang der 1990er Jahre wird über einen Abriss diskutiert, man entscheidet sich jedoch für eine aufwändige Renovierung in der heutigen Form


Und nun zum Cache:

Sucht an der Startkoordinate das blaue Schild und notiert Euch die ersten 4 vollständigen Jahreszahlen. Bildet nun jeweils die Quersumme und Ihr erhaltet A, B, C und D.

Neben dem blauen Schild findet Ihr noch ein weißes Schild. Hier notiert Euch bitte die letzten beiden Buchstaben und wandelt sie gemäß ihrer Stellung im Alphabet in Zahlen um (= E und F).


Den Cache findet Ihr nun bei:

N 53°33.C*D-FF

E 009°59.A*B+(F*E-2)

Im Sommer ist ist dieser Ort vor allem tagsüber bei schönem Wetter einer der muggeligsten überhaupt von ganz Hamburg. Im Winter oder früh morgens bzw. spät abends dürftet Ihr dagegen leichteres Spiel haben.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Suchen. Wenn Ihr den Cache gefunden habt dann gönnt Euch ein Eis oder einen Kaffee und genießt die Aussicht auf die Alster.

Bringt zum Loggen bitte einen Stift mit.

Noch ein Hinweis:Bitte, bitte, schiebt die Dose beim Wiederverstecken wieder ganz nach oben (Ihr werdet schon sehen wie und was ich meine). Das verhindert zum einen, dass die Dose bzw. der Logstreifen nass wird und zum anderen, dass sie gemuggelt wird. Danke!

Letzte Kontrolle: 30. Oktober 2009


spy_guy


English:
At the starting coordinates please look for the blue sign and note down the first 4 mentioned complete year-numbers. Please form the sum of digits of each year and you will get A, B, C and D.
Next to the blue sign you will find a white sign. Please look for the last 2 letters and transform these letters into digits according to their position in the alphabet. You will receive E and F.

The cache is hidden at

N 53°33.C*D-FF

E 009°59.A*B+(F*E-2)


Please bring a pencil!

Have fun with this cache and enjoy the view across the Alster .

spy_guy



Additional Hints (Decrypt)

Mjvfpura mjrv Tryäaqrefgerora / Orgjrra gjb envyvat oenprf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,437 Logged Visits

Found it 1,324     Didn't find it 45     Write note 27     Archive 2     Needs Archived 3     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 11     Enable Listing 10     Publish Listing 1     Needs Maintenance 6     Owner Maintenance 4     Post Reviewer Note 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 45 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.