Skip to Content

<

Weißenburger Römerkastell

A cache by Die_Kolbenquäler Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/7/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein micro Cache im Weißenburger Römerkastell "Biriciana"

Dieser Cache liegt an einer schönen Sehenswürdigkeit in Weißenburg an der man bei einem Stadtrundgang unbedingt vorbei muss!!!
. STIFT mitbringen, Danke

(Parken könnt ihr N49.01.842 ... E10.57.933)

der Cache befindet sich am Osteingang des Römerkastells

Die Koordinaten können minimal abweichen, aber am besten benutzt ihr zum Suchen das Spoilerbild !!!
Bitte achtet auf die viele Muggels besonders die Hundemuggels sind da sehr zahlreich :-).
Haltet einfach die Augen offen und schaut in jeden "Spalt".

Ich hoffe ihr könnt den Cache finden.
Viel Glück und viel Spaß im schönen Römerkastell der Römerstadt Weißenburg.

__________________________________________________
Hier noch ein paar Infos zum Kastell:

Nordtor des Römerkastells Biriciana

Bereits vor hundert Jahren begannen nach der Gründung des Weißenburger Altertumsvereins im Jahre 1889 systematische Ausgrabungen im Kastellbereich am Westrand des heutigen Weißenburg. Von 1890 bis 1913 konnten die steinerne Umwehrung mit vier Toren, vier Eck- und acht Zwischentürmen und ein Teil der Innengebäude freigelegt und konserviert werden. Anfang der sechziger Jahre wurde das Kastell, das damals im Eigentum des Bezirks Mittelfranken war, gemäß damaligen Erkenntnissen vollständig konserviert.An der Nordfront des Kastellbereiches, der sich seit 1.1.1966 im Besitz der Stadt Weißenburg befindet, fanden 1986/87 auf Veranlassung der Stadt umfangreiche archäologische Ausgrabungen statt, die neue Erkenntnisse brachten und die früheren Untersuchungsergebnisse ergänzten, aber auch korrigierten. Die zweijährigen Grabungen bestätigten die seit langem gehegte Vermutung, dass ein Holzkastell als Vorgänger des Steinkastells hier existiert hat.

Auf Grund dieser Ergebnisse, ergänzt durch das Studium noch existierender römischer Toranlagen und überlieferter bildlicher Darstellungen aus der Antike sowie unter Einbeziehung des heutigen Forschungsstandes über die römische Wehrbautechnik, konnte das Nordtor 1989/90 unter wissenschaftlicher Leitung und Fachberatung des Landesamtes für Denkmalpflege rekonstruiert werden. Wie in römischer Zeit wurden hierbei handbehauene Bruchsteine aus der Umgebung verwendet.Das Nordtor ist mit seinen beiden charakteristischen, weil nach außen gerundeten Türmen und der 3,5 m breiten Durchfahrt sowie den begehbaren Wachstuben, die durch einen überdachten Gang miteinander verbunden sind, zwar nicht das größte der ehemals vier Tore des Auxiliarkastells, wohl aber das am schönsten gelegene. Auch in Weißenburg hatten sich die Römer der Topographie angepasst und ihr Kastell auf eine Anhöhe über der Schwäbischen Rezat errichtet.

Additional Hints (Decrypt)

xavr avrqre!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,026 Logged Visits

Found it 966     Didn't find it 20     Write note 25     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Owner Maintenance 2     Update Coordinates 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 31 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.