Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Clean-Air: English version below:

Hallo Cacheowner

Dieser Cache wird archiviert, weil er schon lange deaktiviert ist und keine Wartung durchgeführt wurde.

Gruss
Clean-Air / Cache Reaper

ACHTUNG: Bei Rückfragen wende dich nicht an Clean-Air, sondern an den Reviewer, der den Cache publiziert hat oder an einen aktiven Reviewer.

Hi cacheowner

This cache is archived because it has been deactivated for a long time and no maintenance has been done.

Best regards
Clean-Air / Cache Reaper

Note: If you have any questions, don't contact Clean-Air but the Reviewer who has published your cache or an active reviewer.

Log created by TheGrimReaper GSAK macro

More
Mystery Cache

Gespenstischer Fund

A cache by reika Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/7/2008
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Obige Koordinaten haben keinen Bezug zum Cache!
Dahin würde ich dich nie führen!


Mein Erlebnis:

Langsam bewegte ich mich auf das fremde Objekt zu. Im silbernen Schein meiner Taschenlampe glänzte ein zinkfarbener Gegenstand, unter Herzklopfen schaute ich ihn mir genauer an. Dabei war meine Vermutung die, dass es sich dabei um ein Lithium-Bor Kristall handeln könnte welcher durch eine Stickstoffwolke eingenebelt ist.

Siehe Bild:

Nach einem tiefen Atemzug Sauerstoff verzog sich langsam meine Nervosität und ich getraute mich dann doch das kupferähnliche
Gebilde näher anzuschauen. Nachträglich stellte sich dann doch heraus, dass es sich nicht um das vermutete Gebilde handelte, sondern nur um Lithium welches sich in einer sehr giftigen und aggressiven Sauerstoff-Fluor Atmosphäre befand. Da es mir zu gefährlich schien schwand mein Interesse an diesem Material und ich verliess diesen unwirtlichen Fundort schleunigst wieder. Finde nun heraus was es mit dem gespenstischen Fund auf sich hat, und hebe ihn.


!! Geht bitte nicht zu nahe an die Umzäunung !!

Hier kannst du die gespenstischen Koordinaten überprüfen. Geochecker.com.

Additional Hints (Decrypt)

Zntargvfpu Crgebuyvat
Fpunh AVPUG VA qvr Eöuer!
Ovggr rvtrara Fgvsg zvgoevatra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

203 Logged Visits

Found it 160     Didn't find it 21     Write note 11     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/5/2018 11:39:05 AM Pacific Daylight Time (6:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page