Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Aufgrund eines Verstoßes gegen §39 (6) BNatSchG wird dieser Cache archiviert.

Werden Caches in der Zeit vom 1. Oktober bis 31. März in Höhlen, Stollen, Erdkellern oder ähnlichen Räumen, die als Winterquartier von Fledermäusen dienen, betrieben, verstoßen sowohl der Cacheowner als auch die Cachesucher gegen das Betretungsverbot solcher Orte in diesem Zeitraum.

Siehe dazu auch die Guidelines:
http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#landlaws
http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#nature

More
<

Der Schatz in der Unterwelt

A cache by arni568 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/9/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Cache kann nur gehoben werden, wenn man keine Angst vor Trollen und Hasen hat.

Die Trolle halten sich tagsüber an diesem Ort auf und bewachen einen alten Schatz.

Nachts wenn alles ruhig ist, kommen die Trolle aus ihrem Versteck und treiben in den umliegenden Wäldern ihr umwesen. Der Ort wo der Schatz verborgen ist, wird nachts von einem bösartigen Hasen bewacht.

Knappen und Ritter haben schon früher durch den Hasen ihr Leben verloren, die den Schatz heben wollten. Es kann nur ein Geocacher mit reinem Herz zum cachen diesen Schatz heben!!!

 

Hinweis zum Schatz:

Parken könnt ihr bei: N 51´15.3261 E 007´15.0477

Bitte begebt euch von unten an diese Stelle!!!

Achtet bitte auf die Autos, die hier mit Ca. 70 Km/h vorbei fahren.

Die GPS Koordinaten können etwas abweichen, da die Trolle den Satellitenempfang stören (aber ihr werdet es sehen, wo ihr hin müsst).

Wenn ihr von der Waldseite kommt, kann es sein, dass euch ein Troll die Beine weck zieht und ihr fallt ca. 10m in die Tiefe.

Kinder sollten nicht weit vorlaufen, die Trolle mögen die kleinen Menschenkinder nicht!!!

Um an den Schatz zukommen müsst ihr schon in die Unterwelt gehen und dort danach suchen. Nach starken Regenfällen wären Stiefel aus Gummi schon angebracht, oder ihr Ritter last euch vom Knappen Tragen.

 

Ich weise euch hiermit darauf hin, dass ihr immer auf eigene Gefahr diesen Cache findet!!!

Mit dem am 1. März 2010 novellierten Bundesnaturschutzgesetz (siehe BNatSchG, § 39, Abs. 6) ist es gesetzlich verboten (mit Ausnahmen), in der Kernzeit vom 1. Oktober bis 31. März Höhlen und andere unterirdischen Räume aufzusuchen, die als Winterquartier von Fledermäusen dienen.

Additional Hints (Decrypt)

Npugrg nhs Mrvpura qre Zhttryf!!!
Vg cnlf nggragvba gb fvta bs gur Zhttryf!!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

823 Logged Visits

Found it 772     Didn't find it 10     Write note 20     Archive 2     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 109 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.